Freitag, 9. Dezember 2016

Tierrettung

Stall mit 400 Schweinen niedergebrannt

17. November 2016 von  
gelistet unter NACHRICHTEN

Stall mit 400 Schweinen niedergebrannt Visselhövede (NI) – Am Mittwochabend brannte in Visselhövede-Hüttdorf (Kreis Rotenburg/Wümme) ein Schweinestall vollständig nieder. Nach Polizeiangaben verendeten dabei mehr als 440 Schweine. Insgesamt 120 Feuerwehrleute bekämpften die Flammen und schützten die umliegenden Stallungen. Gegen 21.30 Uhr bemerkte der Besitzer eines Gehöftes im Ortsteil Hüttorf Brandrauch. Er entdeckte Flammen im mit…

Tödlicher Pferdeunfall bei Ansbach

16. November 2016 von  
gelistet unter Einsätze

Tödlicher Pferdeunfall bei Ansbach Ansbach (BY) – Am Dienstagabend ereignete sich ein tragischer Unfall in der Nähe des mittelfränkischen Ansbach. Dabei kam ein Pferd zu Tode, zwei junge Reiterinnen erlitten schwere Verletzungen. Zwei junge Reiterinnen wollten die Bundesstraße B13 zwischen Ansbach und Lehrberg mit ihrem Pferd überqueren. Sie übersahen einen herannahenden Pkw. Als der…

Aktuelle Feuerwehr-Magazin-Ausgabe 11/2016

28. Oktober 2016 von  
gelistet unter Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Feuerwehr-Magazin-Ausgabe 11/2016 Ab dem 28. Oktober 2016 überall im Handel: Feuerwehr-Magazin, Ausgabe 11/2016. Hier diese Ausgabe direkt bestellen! Transporter-Markt in Bewegung Auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover waren der neue VW Crafter und der davon abgeleitete MAN TGE zu sehen. Die in Polen produzierten Modelle bringen Schwung in die Transporter-Szene: Feuerwehren und…

Schwierige Rettung nach Verkehrsunfall

15. August 2016 von  
gelistet unter Einsätze

Schwierige Rettung nach Verkehrsunfall Norden (NI) – Die Rettung von zwei Fahrzeuginsassen aus einem verunfallten Geländewagen hat am Samstag den Einsatzkräften bei einem Verkehrsunfall zwischen Lütetsburg und Norden (Kreis Aurich) einiges abverlangt. Die unglückliche Position des Unfallwagens sowie seine massive Bauweise wurden zur Herausforderung. Insgesamt gab es zwei leichtverletzte und zwei schwerverletzte Menschen sowie…

Nach Kritik: Brandgeschädigter verteidigt Feuerwehr

30. Juni 2016 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Nach Kritik: Brandgeschädigter verteidigt Feuerwehr Zimmern ob Rottweil (BW) – Bei einem Scheunenbrand im Mai 2016 starben in Zimmern (Kreis Rottweil) 15 Tiere. Danach gab es heftige Kritik an der Feuerwehr und ihrem Vorgehen bei diesem Einsatz.  Gegenüber dem „Schwarzwälder Boten“ meldete sich kürzlich der Hofbesitzer zu Wort. Er nahm die Feuerwehrleute in Schutz. Der…

Kommandant wegen Tierquälerei verurteilt

23. Mai 2016 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Kommandant wegen Tierquälerei verurteilt Neuhausen (CH) – Nachdem ein Feuerwehrkommandant versucht hatte eine schwerverletzte Katze mit einem Schlag zu erlösen (feuerwehrmagazin.de berichtete), wurde dieser nun zu einer Geld- und einer Bewährungsstrafe verurteilt. Hierrüber berichtet das Nachrichtenportal „20 Minuten“. Der Kommandant aus dem schweizerischen Neuhausen erhielt eine Geldstrafe in Höhe von 10.000 Schweizer Franken (umgerechnet…

Schafmutter an Muttertag gerettet

10. Mai 2016 von  
gelistet unter Einsätze

Schafmutter an Muttertag gerettet Leer (NI) – Ein Schaf ist am Sonntag samt seiner beiden Lämmer am Uferdreieck der Flüsse Leda und Ems in Leer (Kreis Leer) in Not geraten. Die Tiere waren im Uferschlamm eingesunken. Aus eigener Kraft konnten sie sich zunächst nicht befreien und drohten zu verenden. Die Freiwillige Feuerwehr Leer verhalf…

Feuerwehr hebt Elefanten wieder auf die Beine

22. April 2016 von  
gelistet unter Einsätze

Feuerwehr hebt Elefanten wieder auf die Beine Zürich (Schweiz) – Ungewöhnlicher Tierrettungseinsatz am Dienstagnachmittag im Züricher Zoo. Eine ältere Elefantenkuh war bei einer Rangelei mit ihrer Herde gestürzt. Die 49 Jahre alte Dickhäuterin konnte danach aus eigener Kraft nicht wieder aufstehen. Die Feuerwehr musste anrücken und dem Elefanten mit einem Kran wieder auf die Beine helfen. Ob…

Feuerwehr muss Unmut über Gebührenerhöhung ausbaden

11. April 2016 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Feuerwehr muss Unmut über Gebührenerhöhung ausbaden Amelinghausen (NI) – Der Gemeinderat der Samtgemeinde Amelinghausen (Kreis Lüneburg) hat die Gebührensatzung für Feuerwehreinsätze geändert. Einsätze wie Tierrettungen und Keller Auspumpen, die über die Pflichtaufgaben der Ehrenamtlichen hinausgehen, werden den Verursachern laut einem Bericht der Landeszeitung Lüneburg jetzt zu 100 Prozent in Rechnung gestellt. Das sorge nicht nur bei…

Verletzte Möwe fährt mit zum Einsatz

22. März 2016 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Verletzte Möwe fährt mit zum Einsatz Neumünster (SH) – Kurioser Verlauf einer Tierrettung: Passanten meldeten der Feuerwehr Neumünster eine am Flügel verletzte flugunfähige Möwe, berichtet die shz.de. Ein Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug rückte aus. Wegen eines weiteren Brandalarms mussten die Kräfte die Einfang-Versuche schon nach kurzer Zeit unterbrechen. Der zweite Rettungsversuch scheiterte ebenfalls, weil die Feuerwehrleute um 15.47 Uhr zum…

vor »