About us

Seit Dezember 1983 erscheint jeden Monat das Feuerwehr-Magazin, der auflagenstärksten Fachzeitschrift für Feuerwehr und Brandschutz im deutschsprachigen Europa.

Die Hefte sind gespickt mit packenden Einsatzberichten, interessanten Feuerwehr-Reportagen, Nachrichten, neuen Einsatzfahrzeugen und besonderen Fahrzeugkonzepten, Jugendfeuerwehr-Artikeln, Service-Beiträgen rund um die Ausrüstung und Einsatztaktik, Produktvorstellungen sowie Serien. Die Redaktion des Feuerwehr-Magazins hält die Feuerwehr-Welt über diverse Kanäle täglich auf dem Laufenden: feuerwehrmagazin.de, Facebook, Instagram, Twitter, YouTube, Xing, und Pinterest.

Mehr zum Feuerwehr-Magazin auf wikipedia.de

Redaktion

Jan-Erik Hegemann
Chefredakteur Feuerwehr-Magazin
Publisher & Zielgruppenmanager Blaulicht bei der Ebner Media Group

1995 begann Jan-Erik Hegemann beim Feuerwehr-Magazin. Im Februar 2000 wurde er zum Stellvertretenden Chefredakteur befördert, seit Januar 2004 leitet er die Redaktion in Bremen. Seit 2014 fungiert Hegemann auch als Zielgruppenmanager für die ZE Blaulicht. Neben dem Feuerwehr-Magazin gehören das Rettungs-Magazin, die vfdb-Zeitschrift sowie die Online-Portale www.feuerwehrmagazin.de und www.rettungsdienst.de dazu.

Die ersten journalistischen Schritte liegen inzwischen über 30 Jahre zurück. In den 1980er Jahren arbeitete er als freier Mitarbeiter für zwei Tageszeitungen und mehrere Radio-Sender (in erster Linie für den NDR). Er studierte Sozialwissenschaften mit den Schwerpunkten Publizistik und Politik an der Georg-Augusta-Universität Göttingen. Abschluss als Diplom-Sozialwirt im Jahr 1991. Nach einem Volontariat bei einer Tageszeitung in Sachsen-Anhalt wurde der gebürtige Niedersachse dort zunächst Redakteur, später stellvertretender Redaktionsleiter.


Olaf Preuschoff
Redakteur

Nach seinem Chemie-Studium in Oldenburg hat Olaf Preuschoff im Oktober 1992 ein Volontariat beim Feuerwehr-Magazin begonnen. Seine Feuerwehr-Laufbahn begann 1988 bei der Freiwilligen Feuerwehr Westerstede (NI, Kreis Ammerland). Dort war er auch als Gruppenführer und Ausbilder tätig. Zudem hat er sich in der Kreisausbildung für die Maschinisten betätigt. 2006 wechselte er dann zur FF Bant-Heppens (NI, Stadt Wilhelmshaven). Hier war er als Zugführer eingeteilt. Zudem war er für die Ausbildung im Bereich Technische Hilfeleistung zuständig. Seine Hauptaufgaben in der Redaktion sind die Bereiche Fahrzeuge und Technische Hilfeleistung, er betreut die Rubrik Aus den Wehren, Modellthemen sowie alles rund um die Eisenbahn. Neben dem Fotografieren gehört auch der Bereich Video zu seinen Aufgaben.


Dr. Michael Rüffer
Ausbildungsredakteur

Schon als Kind zeigte sich der gebürtige Hesse fasziniert vom Thema Feuerwehr. Viele Jahre lang war er Mitglied einer Stützpunktfeuerwehr in Niedersachsen. Er studierte in Marburg und Hamburg im Hauptfach Kunstgeschichte mit dem Abschluss Magister Artium (M.A.). Anschließend promovierte er zum Doktor der Philosophie (Dr. phil.). Bevor er 2006 sein journalistisches Volontariat beim Feuerwehr-Magazin begann, hat er ein wissenschaftliches Volontariat im Museumsbereich absolviert und für verschiedene Kulturinstitutionen in Bayern, Hessen und Niedersachsen gearbeitet. Seit 2008 ist er als Redakteur beim Feuerwehr-Magazin tätig. Hier betreut er unter anderem den Bereich Fahrzeuge und Technik.  Seit 2017 nimmt er die Funktion eines Ausbildungsredakteurs wahr. Außerdem zählt das Fotografieren für die Redaktion und den Shop des Feuerwehr-Magazins zu seinen Sonderaufgaben.


Sven Buchenau
Redakteur

An seinem 10. Geburtstag trat der gebürtige Niedersachse offiziell in die Jugendfeuerwehr in die Ortsfeuerwehr Müsingen der Freiwilligen Feuerwehr Bückeburg (NI, Kreis Schaumburg) ein. Nach dem Wechsel in die Einsatzabteilung engagierte er sich später als Gruppenführer und Ortsbrandmeister/Zugführer. In Braunschweig studierte Buchenau Sprach- und Literaturwissenschaft sowie Neuere Geschichte. Anschließend sammelte er bei den Schaumburger Nachrichten Erfahrungen im Lokal-Journalismus, bevor er ein Volontariat beim Feuerwehr-Magazin in Bremen absolvierte. In der Redaktion ist er verantwortlich für die Rubrik Einsatzberichte. Als Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Bremen-Neustadt absolvierte Buchenau den Rettungsboot-Führerschein sowie die Lehrgänge “ABC-Dekontamination” und “Führen im ABC-Einsatz”. Redaktionsintern ist er daher Ansprechpartner für maritime Themen und den Gefahrstoff-Bereich.


Sebastian Liedtke
Redakteur

Er studierte Geschichte und Kulturwissenschaft an der Universität Bremen und schloss dort 2009 mit dem Titel Magister ab. Direkt im Anschluss zog es ihn für kurze Zeit in den Süden Deutschlands, nach Heidelberg. Hier lernte er die Welt des Einzelhandels kennen. Wieder zurück im Norden, war er anschließend einige Jahre als Lektor und Marketingbeauftragter in einem Bremer Verlag angestellt, arbeitete in der Pressestelle einer Kunsthochschule und schrieb in einer Werbeagentur als Content Editor. Im September 2021 nahm er seine Beschäftigung beim Feuerwehr-Magazin auf, wo er seither die Rubrik Jugendfeuerwehr verantwortet und für die Medien zuständig ist. Als Spätberufener engagiert er sich seit seinem 40. Lebensjahr bei einer Freiwilligen Feuerwehr im Bremer Süden.


Freie Autoren: Ralf Böhme (Rabe), Rainer Brinkmann, Peter Fichte, Timo Jann, Reinhard Jung, Alexander Müller, Dr. Steffen Patzelt, Jörg Prochnow, Matthias Köhlbrandt, Heino Schütte, Thomas Weege.


Redaktionsassistenz

Angela Widder
Teamleitung

Als Urlaubsvertretung begann 1996 für die in Frankreich Aufgewachsene ihre Arbeit in der Redaktion. Seitdem ist die gelernte Hotelfachfrau als Redaktionsassistentin eingestellt. Nach erfolgreich abgeschlossener Weiterbildung zur Managementassistentin bSb mit Schwerpunkt Kommunikation führt sie die Assistenz seit 2012 als Teamleiterin. Ihr Aufgabengebiet ist vielfältig. Neben Organisations- und Verwaltungstätigkeiten gehören unter anderem redaktionelle Zuarbeit, Korrekturlesen, vorbereitende Buchhaltung, Reisekostenabrechnung und die Abrechnung der Honorare dazu.


Anke Tieste

Seit 1990 gehört die gelernte Bürokauffrau (Bank, Reisebüro) zum Team des Feuerwehr-Magazin. Zunächst war sie für den Vertrieb unserer Shop-Artikel zuständig. Heute arbeitet sie als Halbtagskraft in der Redaktionsassistenz. Hier ist sie für Honorare sowie die redaktionelle Unterstützung und Leserservice beim Rettungs-Magazin verantwortlich, aber auch mal beim Feuerwehr-Magazin “wenn es brennt.”

 


Layout

Martina Wagner
Teamleitung

Nach Ihrer Ausbildung als Reprografin war Martina Wagner nur kurze Zeit für ihren Ausbildungsbetrieb tätig, wechselte dann 1989 zum Feuerwehr-Magazin. Seit 2013 hat sie die Leitung des Teams Layout übernommen. Neben dem Feuerwehr-Magazin werden noch das Rettungs-Magazin und die vfdb-Zeitschrift vom Layout-Team produziert. Weitere Aufgaben sind die Gestaltung von Briefpapier, Weihnachtskarten, DVD-Cover und Label, Anzeigen und Eigenwerbung, Flyer, Messeposter, Messeplakate, Messe-Sonderwerbeformen, Leserbefragung, Banner, Leporello, Logos, Bannern, eDossiers und Sonderdrucken. Übrigens: Auch privat hat sie mit der Rettungs-Materie zu tun: Als Beisitzerin im Vorstand der DLRG-Ortsgruppe Wiefelstede.


Sabine Zöller

Nach einer kurzen Unterbrechung gehört Sabine Zöller seit 2015 wieder fest zum Team von Feuerwehr- und Rettungs-Magazin im Bereich Layout.

 

 

 

 


Vermarktung Eigenprodukte

Katrin Krüger

Katrin Krüger ist gelernte Mediengestalterin und seit 1999 beim Feuerwehr-Magazin. Angefangen hat sie im Layout. Später hat sie sich zur Kommunikationswirtin weiterqualifiziert. Aktuell kümmert sie sich um die Entwicklung und Umsetzung unterstützender Marketingmaßnahmen rund um die Zeitschriften und sonstigen Eigenprodukte (wie z. B. Sonderdrucke). Außerdem ist sie für Konzept und Gestaltung der kompletten Eigenwerbung zuständig – egal ob Banner, Produktfoto oder gedruckte Anzeige.


Mediaberatung

 

Christina Hoss (Teamleitung)
Mediaberatung Print und Online


Britta Stein
Mediaberatung Print und Online