Feuerwehr-Magazin 3/2023

Feuerwehr-Magazin 3/2023 ist ab dem 24. Februar 2023 im Handel erhältlich!

Nicht verpassen? Mit einem Feuerwehr-Magazin Abo erhälst Du alle Ausgaben gedruckt oder digital (oder beides) bequem zu Dir nach Hause!

Wo gibt es das Feuerwehr-Magazin?

  • Zeitschriftenhändler, die das Feuerwehr-Magazin führen, lassen sich über MYKIOSK.com ermitteln. (Einfach “Feuerwehr” im Suchfeld eingeben!)
  • Im Feuerwehr-Magazin-Shop kann das Heft bequem nach Hause bestellt werden – ohne Mehrkosten! Auch ein sofortiger Download als digitale Ausgabe ist möglich!
  • Nichts mehr verpassen? Mit einem Feuerwehr-Magazin Abo erhälst Du alle Ausgaben gedruckt oder digital (oder beides) bequem zu Dir nach Hause!

Starker Nachwuchs in der Oberpfalz

Die Kreisstadt Tirschenreuth (BY) zählt zwar nur knapp 9.000 Einwohner, besitzt aber eine außergewöhnliche FF mit sechs Ortsfeuerwehren. Eine Besonderheit ist die Jugendfeuerwehr, die 2007 Deutscher Meister sowie zweimal Vizemeister im Bundesentscheid geworden ist. Aushängeschild der gut 150 Jahre alten FF ist das neue Feuerwehrhaus der Kernstadt-Wehr, das die Aktiven nach ihren eigenen Wünschen mitgestaltet haben.

Sauber bleiben

Das Risiko, an Krebs zu erkranken, liegt für Feuerwehrleute signifikant höher als für die Normalbevölkerung. Dies haben internationale Studien bewiesen. Doch mit einer ganzen Reihe von Maßnahmen kann jede Einsatzkraft das Risiko minimieren. Wir sagen, worauf Ihr bei der Einsatzhygiene unbedingt achten solltet!

Großbrand auf Sprengplatz

Im August 2022 bricht auf dem Spreng- und Versuchsplatz des Kampfmittelräumdienstes der Polizei in Berlin ein Feuer aus. Durch die dort gelagerte Munition kommt es zu heftigen Explosionen. Mehrere Tage sind die Rettungskräfte auf dem in einem Waldstück gelegenen Sprengplatz im Einsatz. Extreme Trockenheit erschwert zusätzlich die Löscharbeiten.

13 Drehleitern für Dortmund

Insgesamt 9 Millionen Euro inklusive Garantieverlängerung und Wartungsvertrag kosteten die neuen DLAK 23/12 für die Feuerwehr Dortmund (NW). Magirus lieferte die Fahrzeuge auf 299 PS starken Mercedes Atego 1530 F. Sie lösen Metz-Drehleitern auf MAN-Fahrgestell ab. Wir berichten, wie die DLAK ausgestattet sind und warum die Verantwortlichen ein Exemplar „zu viel“ orderten.

Lüneburger Heide-TLF

Die FF Südergellersen (NI) im Osten der Lüneburger Heide suchte Ersatz für ein Tanklöschfahrzeug (TLF) 8 Waldbrand auf Mercedes Unimog U 1300 L. Aufgrund des Einsatzgebiets peilte sie ein TLF 3000 auf einem entsprechenden hochgeländegängigen Allrad-Fahrgestell an. So löste nach 34 Jahren ein Unimog U 5023 mit Varus-Aufbau von Schlingmann den Oldie ab. Er ist 4,5 Tonnen schwerer und bringt 600 Liter Löschwasser mehr zur Einsatzstelle.

Alles in XXL

5 Jahre dauerte der Bau des riesigen Nationalen Feuerwehr und Rettungszentrums (CNIS) in Luxemburg. Kosten: rund 141 Millionen Euro. Es enthält die Feuer- und Rettungswache für die Hauptstadt (CIS) sowie die Leitstelle (CSU-112) für das gesamte Land. Fast die komplette Verwaltung des Großherzoglichen Feuerwehr- und Rettungskorps (CGDIS) ist dort ebenfalls untergebracht. Außerdem befindet sich auf dem großen Areal Luxemburgs zentrales Ausbildungsinstitut für Brandschutz, Notfallrettung, Erste Hilfe und Sicherheit (INFS).

Feuerwehr-Magazin Miniabo

Lerne mit drei Ausgaben zum günstigen Sonderpreis das Feuerwehr-Magazin kennen und entscheide, ob du das Feuerwehr-Magazin als Print-Heft weiterlesen möchtest.

11,30 €
AGB