Feuerwehr-Magazin 5/2018


Feuerwehr-Magazin 5/2018 ist ab dem 27. April 2018 im Handel erhältlich. Ihr könnt es hier bereits vorbestellen.

Einsatzbericht: Großbrand in zweiter Reihe

In Gräfenthal (TH) gerät einer Scheune in Brand. Die Flammen schlagen auf ein Wohnhaus über. Von der Straße aus ist das Brandobjekt am Hang schwierig zu erreichen. Trotzdem gelingt es der Feuerwehr, angrenzende Gebäude zu retten. Insgesamt 7 Tage dauert der Einsatz inklusive Nachlöscharbeiten.

Reportage Feuerwehr Alsfeld – So geht Motivation

Die FF Alsfeld (HE) ist mit 13 Ortswehren gut aufgestellt. Dabei könnte der Unterschied zwischen den zwölf TSF-Wehren und der Stützpunktfeuerwehr Mitte mit neuer Wache für 10,25 Millionen Euro nicht größer sein. Wir zeigen Euch, wie es die Führungskräfte schaffen, ihre Mitglieder für den Feuerwehrdienst zu begeistern.

Wendiger Dreiachser – DLAK von Rosenbauer

Ein MAN TGM 26.340 6×2-4 bildet die Basis für die neue Rosenbauer-DLAK 23/12 der FF Bad Bevensen (NI). Warum sich die Feuerwehr sich einen Dreiachser zugelegt hat, erklären wir in der Ausgabe FM 5/2018.

Brandeinsatz – kein Kampfeinsatz!

Erst seit gut einem Jahrzehnt wird das Thema „Gewalt gegen Rettungskräfte“ von wissenschaftlichen Publikationen begleitet und durchleuchtet. Befragt werden dabei aber meist nur Rettungsdienst und Berufsfeuerwehr. Eine neue Studie soll nun die Dunkelziffer bei freiwilligen Feuerwehren aufdecken.

Feuerwehr-Video-Award

Mit gut gemachten Filmen lässt es sich um neue Mitglieder werben, auf Probleme wie Gewalt gegen Einsatzkräfte aufmerk-sam machen oder die eigene Arbeitsweise erklären. Dieses filmische Engagement soll durch den von uns ins Leben gerufe-nen neuen Feuerwehr-Video-Award „Goldener Florian“ gewürdigt und prämiert werden.

Im Einsatz gegen Gaffer

„Gaffer behindern Einsätze“ lautet das größte Feuerwehr-Problem in 2017. Das hat eine aktuelle Umfrage des Feuerwehr-Magazins ergeben. Doch was tun gegen die störenden Schaulustigen? Wir stellen verschiedene Schutzvorrichtungen und Präventionsmaßnahmen vor. Außerdem erklärt ein Psychologe, warum Menschen gaffen und was das mit den Einsatzkräften macht.