Feuerwehr-Magazin 7/2020

Feuerwehr-Magazin 7/2020 ist ab dem 26. Juni 2020 im Handel!

Feuerwehr-Magazin 7/2020
VERSANDKOSTENFREI bestellen!
5,50 €
AGB

Lichtgestalten

Bei Atemschutzgeräteträgern gehören LED-Helmlampen mittlerweile zum Standard. Sie sind entweder im Feuerwehrhelm integriert oder als Zubehörteil an diesem befestigt. Wir sagen Euch, was Ihr bei der Beschaffung in Sachen Ex-Schutz und Zertifizierung beachten müsst. Außerdem stellen wir Euch eine Auswahl verschiedener Modelle vor.

Abschied vom Oldtimer-Fuhrpark

Bei der FF St. Wendel (SL) könnten die Kontraste kaum größer sein. Einerseits nutzt sie noch etliche Fahrzeuge aus den 1970er Jahren, darunter ein Großtanklöschfahrzeug auf Mercedes Langhauber. Andererseits hat die Stadt in den letzten Jahren für die rund 400 Aktiven in 13 Löschbezirken so viele Neufahrzeuge wie nie zuvor beschafft.

Corona und die Feuerwehr

Wie sind Einsatzkräfte mit dem Pandemie-Thema umgegangen – und welche Lehren werden daraus gezogen? Wie geht es nun weiter mit den Ausbildungen an den Standorten und den Schulen? Und welche Rolle spielt die Krankheit für Atemschutzgeräteträger?

Mackenstedter Bulle

Komplexe Technische Hilfeleistungen – für diesen Einsatzzweck hat die FF Groß Mackenstedt (NI) einen neuen Rüstwagen-Kran in Dienst gestellt. Als Fahrgestell dient ein MAN TGS 18.360 4×4. Den Heckkran lieferte Palfinger, den Aufbau fertigte Lentner. Mit seiner gut durchdachten Ausstattung kommt das Fahrzeug auf der A1 im Großraum Bremen sowie in der Gemeinde Stuhr zum Einsatz, wenn es um Heben, Bewegen und Sichern von schweren Lasten geht.

Wohnhausbrand in Pandemie-Zeiten

Ein Dachstuhlbrand wird der Feuerwehr Werl (NW) gemeldet. Als die ersten Kräfte eintreffen, steht das Einfamilienhaus bereits nahezu in Vollbrand. Die Einsatzstelle ist schwer zu erreichen, da das Gebäude in einem rückwärtigen Garten steht. Vier Tage später muss die Feuerwehr noch mal ran, um der obdachlosen Familie zu helfen.