Montag, 27. Juni 2016

Notruf

Wenn die 112 nicht bekannt ist – löscht auch die Polizei

7. Juni 2016 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Wenn die 112 nicht bekannt ist – löscht auch die Polizei Müllheim (BW) – Wenn die 112 nicht bekannt ist, geht wertvolle Zeit für die Brandbekämpfung verloren. So geschehen am Sonntagnachmittag in Müllheim. Dass das Feuer dennoch schnell gelöscht werden konnte, ist dem Eingreifen eines Polizisten zu verdanken, berichtet die „Badische Zeitung“. Größerer Schaden entstand nicht. Als die Fritteuse einer französischen…

Missbrauch von Notrufen: 7 Monate Gefängnis

26. Mai 2016 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Missbrauch von Notrufen: 7 Monate Gefängnis Oldenburg (NI) – In zweiter Instanz bestätigte das Landgericht in Oldenburg am Dienstag ein Urteil, nach dem ein 43 Jahre alter Mann aus Wilhelmshaven für 7 Monate ins Gefängnis muss. Der 43-Jährige ist nach Angaben der „Wilhelmshavener Zeitung“ schwerst alkoholkrank. Immer wieder habe er im Rausch den Notruf gewählt und…

Zum 1. Januar: Ende des Leitstellen-Chaos im Saarland

29. Dezember 2015 von  
gelistet unter News

Zum 1. Januar: Ende des Leitstellen-Chaos im Saarland Saarbrücken – Mit sieben Jahren Verspätung geht am Freitag, 1. Januar 2016, die Integrierte Leitstelle (ILS) für Feuerwehr und Rettungsdienst in Saarbrücken in Betrieb. Eingerichtet ist sie, genauso wie die ADAC Luftrettungsstation des Rettungshubschrauber Christoph 16, am Klinikum Saarbrücken auf dem Winterberg. Betrieben wird die Leitstelle vom Zweckverband Rettungsdienst und…

Frau ruft Feuerwehr – aus Einsamkeit

4. Dezember 2015 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Frau ruft Feuerwehr – aus Einsamkeit Geisingen (BW) – Brandmelderalarm in einem Pflegeheim in Geisingen (Kreis Tuttlingen), die Feuerwehr rückt an. Bei der Erkundung stellt sich heraus: es gibt kein Feuer. Der Alarm soll nach einem Bericht des „Südkurier“ von einer Bewohnerin mutwillig ausgelöst worden sein. Offenbar litt die Frau unter Einsamkeit – sie wollte schlicht…

Alarmierte Leitstelle „falsche“ Feuerwehr?

1. Dezember 2015 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Alarmierte Leitstelle „falsche“ Feuerwehr? Hainichen (SN) – Nachdem ein Großbrand in der letzten Woche drei Gebäude eines Hofes zerstört hatte, übte der Leiter der Feuerwehr Hainichen (Kreis Mittelsachsen) scharfe Kritik an der Leitstelle in Freiberg. Gegenüber der „Freien Presse“ beklagt er, dass seine Wehr viel zu spät alarmiert worden sei. Erst 15 Minuten nachdem…

Leitstellen in Berlin: Notruf-Annahme dauert immer länger

22. Oktober 2015 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Leitstellen in Berlin: Notruf-Annahme dauert immer länger Berlin – Es dauert immer länger, bis in Berlin eingehende Notrufe in der Feuerwehr Leitstelle angenommen werden. Während es 2014 im Durchschnitt neun Sekunden waren, bis der Anrufer mit einem Disponenten verbunden wurde, dauerte es im dritten Quartal 2015 bereits 15,5 Sekunden, berichtet der „rbb“. Die Zahlen veröffentlichte der Senat…

Hilfsmittel: Wörterbuch für Einsatzkräfte

18. September 2015 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Hilfsmittel: Wörterbuch für Einsatzkräfte Arnsberg (NW) – Ein spezielles Wörterbuch hat die Feuerwehr Arnsberg (Hochsauerlandkreis) entwickelt. Es soll im Einsatz bei der Kommunikation mit Ausländern helfen, schreibt „Die Glocke“. Das Einsatz-Wörterbuch listet wichtige Fragen in neun Fremdsprachen auf, die im Notfall bei der Informationsgewinnung und Erteilung von Anweisungen behilflich sein können. Das Buch gibt…

Leitstelle Saarland ist gescheitert

21. Oktober 2014 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Saarbrücken (SL) – Der Landtag im Saarland hat im Jahr 2006 entschieden, dass er für sein Bundesland nur noch eine Leitstelle für den Notruf 112 unterhalten will. Ungewöhnlicherweise sollte diese an zwei Standorten betrieben werden. Diese wären bei der Berufsfeuerwehr in Saarbrücken sowie beim Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung (ZRF)…

„Scherz-Notruf“ verzögert Hilfe bei echtem Notfall

12. August 2014 von  
gelistet unter Einsätze

„Scherz-Notruf“ verzögert Hilfe bei echtem Notfall Holzminden (NI) – Immer wieder wird gewarnt: Durch falsche Notrufe können Menschen, die sich tatsächlich in einer Notlage befinden, in große Gefahr geraten. Durch unnötig gebundene Rettungskräfte trifft die Hilfe bei ihnen möglicherweise verzögert ein. Genau das ist nun in Holzminden passiert.  Der Notrufmissbrauch ereignete sich bereits am vergangenen Mittwoch,…

Böswillige Alarmierung wird richtig teuer

31. Juli 2014 von  
gelistet unter Einsätze

Böswillige Alarmierung wird richtig teuer Kassel (HE) – Weil er böswillig mit einem falschen Notruf einen Großeinsatz von Rettungskräften ausgelöst hat, steht einem 15-Jährigen aus Kassel enormer Ärger ins Haus. Zum einen wird er sich wegen Notruf-Missbrauchs strafrechtlich verantworten müssen. Zum anderen dürfte für den Einsatz eine erhebliche Kostenrechnung folgen. Unter anderem war ein Rettungshubschrauber…

vor »