Donnerstag, 27. Juli 2017

Digitalfunk

Feuerwehr München: Startschuss für Digitalfunk

5. August 2016 von  
gelistet unter News

Feuerwehr München: Startschuss für Digitalfunk München – Am Freitagmorgen um 7.49 Uhr gab Wolfgang Schäuble, Leiter der Feuerwehr München, persönlich mit einem Mausklick den Startschuss für den Digitalfunk. So erfolgte die Umschaltung in der Leitstelle der Feuerwehr von Analogfunk auf Digitalfunk. Nun werden alle Feuerwehreinsätze in der bayerischen Landeshauptstadt im Digitalfunk abgewickelt. Der Analogfunk läuft…

Niedersachsen schaltet Tetra-Telefonie frei

5. Oktober 2015 von  
gelistet unter News

Niedersachsen schaltet Tetra-Telefonie frei Hannover (NI) – Die Autorisierte Stelle Digitalfunk Niedersachsen (ASDN) hat bekanntgegeben, dass Tetra-BOS-Nutzer in Niedersachen ab sofort über das Digitalfunknetz telefonieren können.  Vom Digitalfunkgerät können nun Gespräche in private oder öffentliche Telefonnetze geführt werden. Der umgekehrte Weg ist jedoch nicht möglich. Der Telefondienst war von vornherein bei der landesweiten Einführung…

Österreichisches Digitalfunkgerät gehackt?

9. März 2015 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Österreichisches Digitalfunkgerät gehackt? Innsbruck (Österreich) – Seit Mitte Februar sorgt ein Digitalfunkgerät der Innsbrucker Feuerwehr für einiges Aufsehen. Das Funkgerät kann laut Angaben der Behörden mehr als es eigentlich sollte, da es neben dem Kanal für die Feuerwehr auch über eine Freischaltung für den Rettungsdienstkanal verfügt. Gegenwärtig steht ein Tiroler Techniker im Verdacht…

200.000 Tetra-Geräte von Motorola in Deutschland

9. Oktober 2014 von  
gelistet unter Produktneuheiten

200.000 Tetra-Geräte von Motorola in Deutschland Weilheim (BY) – Motorola Solutions hat mittlerweile 200.000 Tetra-Digitalfunkgeräte an die deutschen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) ausgeliefert. Die Übergabe des 200.000sten Funkgerätes erfolgte in Bayern vom Motorola Solutions BOS-Partner abel & käufl Mobilfunkhandels GmbH. Das Unternehmen hatte die Ausschreibung der Landkreise Weilheim-Schongau, Bad Tölz-Wolfratshausen und Garmisch-Partenkirchen über rund…

Privatisiertem Alarmfunknetz droht das Aus

31. August 2014 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Schleswig (SH) – Die Feuerwehren im Kreis Schleswig-Flensburg haben ein großes Problem: Ihr Funknetz für die Alarmierung funktioniert nach Angaben der „Schleswiger Nachrichten“ nicht einwandfrei. Seit 2006 stellt ein Privatunternehmen das Funknetz für die digitale Alarmierung sowie die Pager zur Verfügung. Für die Nutzung zahlen die Feuerwehren ein Entgelt. Die…

Erstattung: Ärger um Digitalfunkschulung

3. April 2014 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Dillenburg (HE) – Die Auszahlung einer Verpflegungspauschale für Digitalfunkschulungen sorgt für Ärger im Lahn-Dill-Kreis. Nach einem Bericht von mittelhessen.de hatte die Landesfeuerwehrschule des Landes Hessen über 10.000 Euro an den Lahn-Dill-Kreis ausbezahlt – 6,40 Euro pro Teilnehmer. Von dem Geld sollte die Verpflegung der Kursteilnehmer bezahlt werden. Der Kreis habe…

Leitstelle Ostfriesland geht in Betrieb

24. März 2014 von  
gelistet unter News

Leitstelle Ostfriesland geht in Betrieb Wittmund (NI) – Zentraler Dreh- und Angelpunkt für die Rettungskräfte in Ostfriesland wird ab dem 1. April die Stadt Wittmund (Kreis Wittmund). An diesem Datum nimmt die Kooperative Regionalleitstelle Ostfriesland (KRLO) ihren Betrieb auf. Ab dann werden von dort die Notrufe von rund 500.000 Einwohnern aus Ostfriesland entgegen genommen und…

Tetra-Strahlung: Gefährlich oder nicht?

18. Februar 2014 von  
gelistet unter News

Tetra-Strahlung: Gefährlich oder nicht? Mainz/Hannover (RP/NI) – Die BOS (Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben) in Deutschland bereiten sich auf die flächendeckende Umstellung auf den Digitalfunk vor oder haben die Einführung schon hinter sich. Seit geraumer Zeit wird über die Gefahr der Funkstrahlung beim Digitalfunk diskutiert. Rheinland-Pfalz hat deswegen eine besondere Regelung zur Verwendung von…

Analoger Funk sorgt für Empörung

26. Januar 2014 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Lindau (BY) – Die Einsatzkräfte der Feuerwehren im Kreis Lindau am Bodensee arbeiten noch mit einem analogen Funksystem. Funkverkehr und Alarmierung werden dort wie gehabt mit der alten Technik abgewickelt, doch die bereitet zunehmend Probleme. Wie das Online-Nachrichtenportal „schwäbische.de“ berichtet, sind die Kameraden über die mangelnde Funkqualität verärgert. Manchmal bleiben…

Stresstest für Digitalfunk im und am Tunnel

14. Oktober 2013 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Neustadt (RP) – Der 1.555 Meter lange Fernthaltunnel bei Neustadt (Wied) war am vergangenen Wochenende Übungsobjekt für eine große Funkübung des Landkreises Neuwied. Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei, THW und sogar Bundeswehr wollten dem Digitalfunknetz einen Belastungstest unterziehen. Angenommen wurde hierzu ein ICE-Unglück in dem Tunnel. Über 100 Einsatzkräfte mit 48 Fahrzeugen…

vor »