Produkt: Download Schutz für Herrenchiemsee
Download Schutz für Herrenchiemsee
Das ganz besondere Brandschutzkonzept für Schloss und Insel.
Badeparadies Aqua Olsberg schwer beschädigt

Feuerwehrmann entdeckt zufällig Brand

Olsberg (NW) – Ein Feuerwehrmann aus Brilon hielt sich gestern als Gast im Saunabereich der Sauerlandtherme “Aqua Olsberg” (Hochsauerlandkreis) auf. Gegen 18.30 Uhr nahm der Mann einen ungewöhnlichen Geruch wahr. Umgehend informierte er das Personal. Parallel zur Alarmierung der Feuerwehr begann die Evakuierung der Saunalandschaft. Insgesamt 89 Gäste hielten sich zu dem Zeitpunkt in dem Komplex auf. Kurz Zeit später waren dann auch die ersten Flammen zu sehen.

Ein Großfeuer zerstörte gestern den Saunabereich der Sauerlandtherme in Olsberg. (Bild: Feuerwehr Olsberg)

Der Feuerwehrmann unternahm noch erste Löschversuche mit einem Feuerlöscher. Wegen der zunehmenden Verrauchung brach er allerdings ab. “Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig und mussten größtenteils von außen durchgeführt werden, da ein Teilbereich der Deckenkonstruktion durchgebrannt war und Einsturzgefahr bestand”, teilt Edgar Schmidt, der Pressesprecher der Feuerwehr Olsberg mit. 

Anzeige

Die Einsatzkräfte vom örtlich zuständigen Löschzug Bigge-Olsberg erhielten Unterstützung durch die Drehleiter aus Brilon und weiteren Einheiten aus dem gesamten Stadtgebiet Olsberg. Aus dem Abrollbehälter „Einsatzleitung“ (stationiert am Zentrum für Feuerschutz und Rettungswesen) wurden die 120 Einsatzkräfte und die etwa 20 Einsatzfahrzeuge koordiniert.

Hubrettungsfahrzeuge
InhaltDie Feuerwehren halten Hubrettungsfahrzeuge - Drehleitern und Hubarbeitsbühnen - vor, um Menschen aus Gefahren in großer Höhe zu retten.
29,00 €
AGB

Der Saunabereich mit Ruhezone, Gastrobereich und zwei Saunakabinen ist komplett ausgebrannt. Das Aqua Olsberg wird vorerst geschlossen bleiben müssen. Zur Schadenshöhe konnten noch keine Angaben gemacht werden. 

Bei der Brandbekämpfung kam auch die Drehleiter der Feuerwehr Brilon zum Einsatz. (Bild: Feuerwehr Olsberg)

Personen kamen durch die frühzeitige Entdeckung des Brandes nicht zu Schaden. “Alle 89 Sauna- und Badegäste konnten mit Hilfe der gut geschulten 8 Mitarbeiter unverletzt aus dem Gebäude geführt werden. Sie wurden anschließend in der angrenzenden Ballspielhalle mit Bademänteln, Decken und Getränken vom Rettungsdienst mit Notarzt und Einheiten des DRK aus Olsberg sowie Brilon versorgt”, so Schmidt.

Das könnte Euch auch interessieren: Brand im Feuerwehrhaus: Alle Einsatzfahrzeuge beschädigt

Der Großbrand in der Sauerlandtherme ereignete sich genau vier Wochen noch dem Brand des Feuerwehrhauses des Löschzuges Brigge-Olsberg. Damals war ein Schlauchwagen in Flammen aufgegangen, alle Einsatzfahrzeuge waren beschädigt worden.   

Produkt: Download Richtiger Wenderohreinsatz
Download Richtiger Wenderohreinsatz
Ein Wenderohr von einer Drehleiter aus richtig einsetzen - alles, was Sie darüber wissen müssen!

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Das ist schade für die Gäste!

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.