Produkt: Download Berufsfeuerwehr Linz
Download Berufsfeuerwehr Linz
Flexibel durch die Stahlstadt: Mit 30 verschiedenen Fahrzeugtypen unterwegs.
Nur 56.000 Einwohner

Baden-Baden soll Berufsfeuerwehr bekommen

Baden-Baden (BW) – In der weltbekannten Kur- und Bäderstadt Baden-Baden leben nur rund 56.000 Einwohner. Dennoch soll die hauptamtliche Abteilung der Feuerwehr in eine BF umgewandelt werden.

In Baden-Baden soll es künftig eine Berufsfeuerwehr geben (Symbolfoto).

Wie die Badischen Neuesten Nachrichten (bnn.de) berichten, erhofft sich die Stadtverwaltung damit eine einfachere Gewinnung von ausgebildeten hauptamtlichen Kräften. Außerdem verfüge Baden-Baden aufgrund der zahlreichen Gäste über eine Infrastruktur für über 100.000 Einwohner – mit dem entsprechenden Gefahrenpotenzial.

Anzeige

Noch vor den Sommerferien soll der Gemeinderat das Vorhaben einer entsprechenden Änderung der Feuerwehr-Satzung verabschieden. Das zuständige Regierungspräsidium Karlsruhe habe bereits Zustimmung signalisiert, es begrüße die Umwandlung der hauptamtlichen Abteilung in eine BF.

Feuer & Flamme: Mit Feuerwehrleuten im Einsatz - Staffel 4
Lieferzeit: vorbestellbar - Artikel erscheint am 30.
16,99 €
AGB

In Baden-Württemberg wäre dies dann die neunte Berufsfeuerwehr. Zurzeit gibt es in Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Mannheim, Pforzheim, Reutlingen und Stuttgart jeweils eine BF.

Hier geht’s zum Originalbeitrag: „Wird die Baden-Badener Feuerwehr bald zur Berufsfeuerwehr?“ (Badische Neueste Nachrichten, 30. Juni 2021)

PDF-Download: Download Berufsfeuerwehr Reutlingen (BW)

Kleine Berufsfeuerwehr mit XXL-Fahrzeugen.

1,50 €
AGB
Produkt: Download Berufsfeuerwehr Bern
Download Berufsfeuerwehr Bern
Berufsfeuerwehr Bern in Portrait.

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Stadtrat hat die neue Feuerwehrsatzung beschlossen und entsprechend verkündet, somit ist Baden-Baden nun eine Stadt mit Berufsfeuerwehr.

    https://www.baden-baden.de/mam/files/aktuell/bekanntmachungen/2021/feuerwehrsatzung_der_stadt_baden-baden.pdf

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.