PFPN 10-1500 an Bord

265 TSF-W für Mecklenburg-Vorpommern

Schaprode (MV) – 265 Tragkraftspritzenfahrzeuge Wasser liefert Rosenbauer an Feuerwehren in Mecklenburg-Vorpommern – die bisher größte Beschaffung in diesem Bundesland. Sie werden im niederösterreichischen Neidling auf 7,2-Tonnen-Fahrgestellen des Typs Iveco Daily aufgebaut. Zur Ausstattung gehören 1.000-Liter-Wassertank, PFPN 10-1500, pneumatischer Lichtmast und vier Pressluftatmer im Mannschaftsraum. Gefördert werden sie aus dem Programm „Zukunftsfähige Feuerwehr“ des Landes.

TSF-W FF Schaprode Frontansicht
Die FF Schaprode auf Rügen erhielt das erste TSF-W der Landesbeschaffung von insgesamt 265 Löschfahrzeugen des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Aufgebaut von Rosenbauer auf 7,2-Tonnen-Iveco Daily mit Heckantrieb.

Das erste Fahrzeug ging an die FF Schaprode auf der Insel Rügen. Sie hat ihr TSF-W bei uns in der Ausgabe 2/2022 vorgestellt. Dabei haben sich allerdings zwei Fehler eingeschlichen: Beim Antrieb sowie bei der verlasteten Tragkraftspritze. Denn den Iveco Daily gibt es tatsächlich nur mit Hinterrad- oder Allradantrieb. Im Fall des TSF-W also als 4×2 mit zwei angetriebenen Hinterrädern. Und bei der Pumpe steht eine PFPN 10-1500 im Heckgeräteraum – also eine tragbare Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Leistung von 1.500 l/min bei 10 bar. Wir bitten diese Ungenauigkeit zu entschuldigen.

Anzeige

Strickmütze Feuerwehr mit Reflexstreifen
Hochwertige Wintermütze im Feuerwehr-Look. Unsere Strickmütze hält Dich an kalten Wintertagen warm und ist dank dem Feuerwehrlook ein echter Hingucker.
19,99 €
AGB
TSF-W deer FF Schaprode Heckansicht
Zur Ausstattung der TSF-W gehören Lichtmast, 1.000-Liter-Tank und eine PFPN 10-1500 Rosenbauer Fox 4.

Den ganzen Bericht lest Ihr in der Februar-Ausgabe, die Ihr hier versandkostenfrei bestellen könnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.