Produkt: Download Löschfahrzeug-Logistik
Download Löschfahrzeug-Logistik
Fahrzeug-Porträt: Geländegängiges LF-L der WF K+S Kali GmbH auf Scania mit Lentner-Aufbau.
FwK der BF Reutlingen

Feuerwehrkran nach Einsatz verunglückt: zwei Verletzte

Reutlingen (BW) – Der Feuerwehrkran (FwK) 70 der Berufsfeuerwehr Reutlingen ist am Mittwochabend verunglückt. Zwei Feuerwehrleute wurden verletzt, einer von ihnen musste aus dem 48 Tonnen schweren Fahrzeug befreit werden.

Der Feuerwehrkran der Berufsfeuerwehr Reutlingen liegt in einer Böschung auf der Seite. Auf der Rückfahrt von einem Einsatz kam das Fahrzeug alleinbeteiligt von der Straße ab. Zwei Feuerwehrleute wurden verletzt. Foto: 7aktuell / Hald

Nach Angaben der Polizei ist die Besatzung des FwK gegen 20 Uhr von einem Einsatz wieder eingerückt. Auf der Bundesstraße 312 zwischen Oberstetten und Pfronstetten fuhr der Maschinist in eine langgezogene Linkskurve. Aus noch nicht bekannten Gründen geriet das Fahrzeug ohne Fremdbeteiligung nach rechts in einen Grünstreifen.  Der Kran kippte zur Seite und stürzte in die Böschung. 

Anzeige

Alles zum Thema Eigenunfälle bei der Feuerwehr

Wie es von der Stadt Reutlingen in einer Pressemitteilung heißt, wurde der FwK von einem Wechselladerfahrzeug (WLF) und einem “Führungsfahrzeug” begleitet. Die jeweiligen Besatzungen übernahmen die Erstversorgung und ließen ein Großaufgebot an Rettungskräften alarmieren. Darunter 7 Fahrzeuge der Feuerwehr mit insgesamt 47 Einsatzkräften.

Mehr zum Thema Feuerwehrkran:

Während der Fahrer sich selbst befreien konnte, war der 54-jährige Beifahrer eingeklemmt. Die anrückenden Kräfte befreiten den Mann. Beide kamen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Einer der Feuerwehrangehörigen konnte die Klinik noch am selben Abend verlassen. Der zweite Kollege bleibt zur Beobachtung dort. Die Stadt Reutlingen teilt über Facebook mit: “Den beiden Kollegen geht es den Umständen entsprechend gut.” Der entstandene Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zu Folge auf zirka 500.000 Euro.

Wenn der Sturm peitscht und der Wind pfeift, sind die nächsten Sturmschäden nicht weit. Umso wichtiger ist dann die passende Feuerwehrausrüstung. Und die findet Ihr im Feuerwehr-Magazin-Shop!
Produkt: Download Die Folgen eines Eigenunfalls
Download Die Folgen eines Eigenunfalls
Ein Löschgruppenfahrzeug prallt gegen ein Wohnhaus - Reportage über einen Eigenunfall und dessen Folgen.

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Was ist eine der wichtigsten Tätigkeiten der Maschinisten, wird aber in der Ausbildung vernachlässigt?

    Fahrtätigkeit!

    Feuerwehrleute sind keine Berufskraftfahrer mit 9 h Fahrtätigkeit täglich, sollen aber in Extremsituationen mehr leisten als solch erfahrene Fahrer.
    Auch hier macht Übung den Meister. Gerade bei Fahrzeugen, die seltener zum Einsatz kommen.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren