Neue Einsatzfahrzeuge für die FF Wildeshausen

Flotter Vierer

Wildeshausen (NI) – Gleich vier Neufahrzeuge von österreichischen Aufbauherstellern hat die FF Wildeshausen (Kreis Oldenburg) in Dienst gestellt: Tanklöschfahrzeug (TLF) 4000, Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug (HLF) 20 und Löschgruppenfahrzeug (LF) 20 kommen aus dem Hause Rosenbauer. Einen Gerätewagen Logistik (GW-L2) steuert Walser bei. Allen gemein ist das Fahrgestell des Typs Scania P 410 XT.

Das neue LF 20 der FF Wildeshausen basiert wie die anderen Neufahrzeuge auf Scania P 410 XT-Fahrgestellen. Den Aufbau steuerte Rosenbauer bei, ebenso den Fireco-Lichtmast. (Bild: Preuschoff)

Zudem sind die Fahrzeuge soweit als möglich einheitlich bestückt, sodass sich alle Kräfte darauf schnell zurechtfinden und der Ausbildungsaufwand überschaubar bleibt. Die drei Löschfahrzeuge sind die ersten Scania-Fahrgestelle, die Rosenbauer in Deutschland mit dem neuen, facegelifteten AT-Aufbau ausgeliefert hat.

Anzeige

Den GW-L2 lieferte Walser. Er ist auf einem Allradfahrgestell aufgebaut. Auf der linken Seite lagern B- und C-Schläuche sowie eine Tragkraftspritze zum Aufbau einer Wasserversorgung. (Bild: Preuschoff)

Dessen Markenzeichen sind die überarbeitete Dachgalerie, ein modernisierter Fahrerhausüberbau mit integrierten Warnleuchten, die überarbeitete Andockblende zwischen Fahrerhaus und Mannschaftsraum, ein geändertes Heckleuchtendesign sowie ein Beleuchtungspaket mit modernen Hochleitungs-LED-Bändern. Dieses umfasst sowohl die homogene Innenausleuchtung von Mannschafts- und Geräteräumen als auch eine blend- und  schattenfreie Nah- und Umfeldbeleuchtung. Neu ist auch ein über die Länge der Dachgalerie montiertes farbiges LED-Band, das mit den Warnblitzern mitblinkt.

Wir stellen Euch die vier neuen ausführlich in der Januar-Ausgabe vor.
Die findet Ihr ab sofort in Eurem Zeitschriftenhandel
oder könnt sie – versandkostenfrei – auch hier direkt bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.