Samstag, 30. Mai 2015


Urteil: Gemeinde muss Führerschein zahlen

28. Mai 2015 von  

Urteil: Gemeinde muss Führerschein zahlen

Gößweinstein (BY) – Ein Kamerad der Freiwilligen Feuerwehr Gößweinstein (Kreis Forchheim) hat für seine ehrenamtliche Tätigkeit den Lkw-Führerschein erworben. Die Kosten hierfür übernahm mehrheitlich die Gemeinde als Träger der Feuerwehr. Im Gegenzug verpflichtete sich der Kamerad im Falle eines frühzeitigen Ausscheidens als Fahrer die erstatteten Kosten anteilig zurückzuzahlen. Der Fall Mehr lesen…


Feuerwehrmann angefahren: Gericht spricht Urteil

27. Mai 2015 von  

Feuerwehrmann angefahren: Gericht spricht Urteil

Seeshaupt (BY) – Weil er einen Feuerwehrmann, der eine Veranstaltung absicherte, anfuhr und verletzte, stand jetzt ein 73 Jahre alter Autofahrer in Oberbayern vor Gericht. Der Mann hatte die Unfallstelle zunächst verlassen und war erst nach rund einer Viertelstunde zurückgekehrt. Der Vorfall ereignete sich in Seeshaupt (Kreis Weilheim-Schongau). Wie “merkur.de” Mehr lesen…


Feuerwehr sichert Geräte per künstlicher DNA

22. Mai 2015 von  

Schönwalde-Glien (BR) – Bei einem Einbruch in die Feuerwehr Wansdorf (Kreis Schönwalde-Glien) sind vor zwei Monaten mehrere technische Geräte gestohlen worden, darunter beispielsweise eine Kettensäge. Damit sowas nicht nochmal vorkommt, werden in der Gemeinde Schönwald-Glien nach und nach die technischen Geräte der sieben Ortsfeuerwehren und des Bauhofs mit einer künstlichen Mehr lesen…


Baby im Schock – Vater legt Feuerwehr-Sirene still

22. Mai 2015 von  

Baby im Schock – Vater legt Feuerwehr-Sirene still

Königshain (SN) – Siebenmal ist das Baby einer Familie in Königshain (Kreis Görlitz) durch eine auf dem Dach des Wohnhauses montierte Feuerwehr-Sirene aus dem Schlaf gerissen worden. Jedes Mal gelang es den Eltern nicht, das Kind wieder zu beruhigen. Mittlerweile seien dem Baby Ess- und Schlafstörungen attestiert. Wie die „Freie Mehr lesen…


Unfallversicherung will nicht zahlen – Feuerwehrmann klagt

21. Mai 2015 von  

Unfallversicherung will nicht zahlen – Feuerwehrmann klagt

Aschaffenburg (BY) – Bei einem Einsatz im Oktober 2013 stürzte ein Feuerwehrmann aus dem Kreis Aschaffenburg beim Verlassen des Fahrzeugs. In beiden Knien rissen mehrere Sehnen. Noch heute leidet er unter Schmerzen. Allerdings will die kommunale Unfallversicherung Bayern (KUVB) keine Rente zahlen. Dazu beruft sie sich auf ein Gutachten, nachdem Mehr lesen…


Einblick in die Welt der Blaulichtreporter

18. Mai 2015 von  

Einblick in die Welt der Blaulichtreporter

Delmenhorst (NI) – Die Rolle der Blaulichtreporter ist nicht unumstritten. Für die einen sind sie noch schlimmer als Gaffer. Für die anderen sind sie Reporter der alltäglichen Tragödien, die sich eben ereignen. Für Feuerwehrleute gehören sie oft zum Einsatzalltag. Eine Dokumentation mit dem Titel “7 Tage… Breaking News in Delmenhorst” Mehr lesen…


Video-Tipp: Gaffer werden immer mehr zum Problem

13. Mai 2015 von  

Video-Tipp: Gaffer werden immer mehr zum Problem

Kiel – Gaffer werden an Einsatzstellen immer mehr zum Problem. Moderne Handys ermöglichen es so fast jedem, Aufnahmen von Schadensereignissen zu machen. Somit nimmt die Zahl an Menschen, die an der Einsatzstelle digitales Bildmaterial anfertigen, enorm zu. Dazu kommt, dass in den letzten Jahren ein immer aggressiveres Auftreten der Gaffer Mehr lesen…


Fernsehtipp: Risiko Krebs bei Feuerwehrleuten

12. Mai 2015 von  

Hamburg – Das Risiko von Feuerwehrleuten an Krebs zu erkranken wird von Seiten der Feuerwehrorganisationen schon seit längerem thematisiert. Als Berufskrankheit ist Krebs bei Feuerwehrleuten dennoch nicht anerkannt, auch da die Behörden keinen Zusammenhang sehen. Wie der “Norddeutsche Rundfunk” berichtet, belegten internationale Studien sehr wohl ein erhöhtes Risiko bei Feuerwehrleuten Mehr lesen…


Feuerwehrleute sollen Brandmeldeanlage ersetzen

12. Mai 2015 von  

Feuerwehrleute sollen Brandmeldeanlage ersetzen

Barsbüttel (HH) – Ab Juli 2015 werden zwei Feuerwehrleute von der Gemeinde Barsbüttel (Kreis Stormarn) eingestellt, um den Brandschutz im Rathaus sicherzustellen. Wie das “Hamburger Abendblatt” berichtet, ist eine Brandmeldeanlage momentan nicht vorhanden. Ein teurer Einbau kommt wegen eines geplanten Umzuges der Verwaltung in 2017 nicht in Frage. Die Untere Mehr lesen…


Personalmangel: kommt hauptamtliche Wache?

7. Mai 2015 von  

Personalmangel: kommt hauptamtliche Wache?

Leichlingen (NW) – In der Feuerwehr Leichlingen (Rheinisch-Bergischer Kreis) sind 143 Einsatzkräfte aktiv – nach dem geltenden Brandschutzbedarfsplan sind 180 Kräfte vorgesehen. Da bislang die geforderten Hilfsfristen dennoch eingehalten werden können, ist die Aufstellung einer teureren hauptamtlichen Wache zumindest noch nicht vorgesehen, berichtet der “Leverkusener Anzeiger”. Sollten die Mitgliederzahlen aber weiter Mehr lesen…

vor »