Produkt: Download Großtierrettung Schweizer Vorbild
Download Großtierrettung Schweizer Vorbild
Neuer Lehrgang Großtierrettung - Arbeit mit dem vertikalen Tierhebegeschirr.
Video zeigt Sattelzug-Bergung

Tödlicher Unfall: Lkw kracht gegen Felswand

Kleinreifling (Österreich) – In einer Kurve bei Kleinreifling (Bezirk Steyr-Land/Oberösterreich) ist ein Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Felswand gekracht. Die Feuerwehr hat ein beeindruckendes Video der aufwändigen Bergung gedreht.

Nach einem schweren Lkw-Unfall bei Kleinreifling (Oberösterreich) heben Einsatzkräfte mit einem Feuerwehrkran den Sattelzug an. Foto: Bezirksfeuerwehrkommando Steyr-Stadt

Bei dem Aufprall riss das Fahrerhaus des mit 25.000 Liter Milch beladenen Sattelzugs herunter und blieb schwer beschädigt auf der Straße liegen. Der Sattelauflieger und der restliche Teil der Zugmaschine schlitterten durch die Kraft der Trägheit noch quer über die Fahrbahn, stürzten um und rutschten bis zu einer Böschung.

Anzeige

Feuerwehrleute aus Kleinreifling und Weyer sowie der Rettungsdienst inklusive Rettungshubschrauber wurden alarmiert. Den Kräften gelang es, den eingeklemmten Fahrer zügig aus der Zugmaschine zu befreien. Wie die Kronen Zeitung berichtet, konnte das Leben des Mannes, trotz intensiver Bemühungen einer Notärztin, nicht gerettet werden.

Derweil ergoss sich die Milch aus dem schwer beschädigten Auflieger über die Uferböschung in einen Fluss. Betriebsmittel verteilten sich über die gesamte Fahrbahn. Nach Abschluss der Unfallaufnahme und Freigabe durch die Polizei, begannen die Kräfte mit der Vorbereitung für die Bergung.

Einsatzpraxis: Technische Hilfeleistung bei LKW-Unfällen
Grundlagen, Einsatzstellenmanagement, Befreiungstechniken Was solltest Du bei der Technischen Hilfeleistung bei Lkw-Unfällen beachten? Antworten liefern die Autoren des Fachbuchs von Ecomed aus der Reihe Einsatzpraxis.
44,99 €
AGB

Hierzu rückte der Technische Zug Steyr-Stadt (Oberösterreich) an. Samt Feuerwehrkran, einem schweren Rüstfahrzeug und einem Lastfahrzeug mit Kranbegleitcontainer brachen die Einsatzkräfte zur einstündigen Fahrt nach Kleinreifling auf.

Vor Ort hoben sie mit Hilfe des Krans den Sattelzug aus der Böschung. Anschließend stellten sie den Lkw für den Abtransport durch ein Bergeunternehmen auf. Nach zirka 6 Stunden konnten die Kräfte den Einsatz beenden.

Sonderheft: Technische Hilfeleistung nach LKW-Unfällen
Lkw-Unfälle stellen die Helfer vor eine ganze Reihe von Problemen. Unser Sonderheft zeigt, worauf Ihr achten müsst.
9,80 €
AGB

 

Produkt: Einsätze fotografieren und dokumentieren
Einsätze fotografieren und dokumentieren
eLearning: Dir werden wichtige Grundlagen zum Fotografieren von Einsätzen vermittelt. Schwerpunkt sind die rechtlichen Aspekte beim Anfertigen von Foto- und Videoaufnahmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.