Produkt: Feuerwehrfahrzeuge richtig fotografieren
Feuerwehrfahrzeuge richtig fotografieren
eLearning: Dir werden wichtige Grundlagen und spezielle Tipps zum Fotografieren von Feuerwehrfahrzeugen vermittelt.

Ziegler sucht Zeitzeugen, Helfer und Exponate

Giengen (BW) – Mit einer historischen Ausstellung will die Albert Ziegler GmbH, Anbieter von Feuerwehrfahrzeugen und feuerwehrtechnischem Zubehör, ihre Firmengeschichte der Öffentlichkeit zugänglich machen. Hierzu erhofft sich das Unternehmen Unterstützung aus der Feuerwehrwelt. Neben Ausstellungsstücken werden auch fleißige Helfer und interessante Geschichten gesucht.

Symbolfoto: Sven Buchenau

In einem landwirtschaftlichen Gebäude auf dem Firmengelände in Giengen richtet Ziegler eine Art Museum ein. Die Firma hat in den letzten Jahren teils über einhundert Jahre alte Exponate gefunden und gesammelt. Feuerwehrpuppen die ein brennendes Gebäude löschen sind das bisherige Highlight. Das Exponat stammt von der Firma Steiff und wurde schon um 1900 auf der Weltausstellung in New York ausgestellt.

Anzeige

Um die Ausstellung weiter zu bereichern startet Ziegler einen öffentlichen Aufruf. Gesucht werden interessante Geschichten, Exponate und Ausstellungsgegenstände, die für einen bestimmten Zeitraum für diesen Zweck verwendet werden können. Auch Personen, die bereit sind, diese Ausstellung auf freiwilliger Basis mitzugestalten und helfen möchten, das Vorhaben zu organisieren, oder Interesse haben, die Ausstellung im Nachhinein zu betreuen.

Interessierte können sich bei Ziegler an Herrn Führer (Telefon 07322 951-277 oder per Mail an mfuehrer@ziegler.de) wenden.

Text: Thomas Weege

Produkt: Download Opel Blitz-Story
Download Opel Blitz-Story
Opel-Blitz-Story: Die Geschichte der Feuerwehrfahrzeuge auf dem legendären Fahrgestell Opel Blitz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.