Hauptamtliche Wachabteilung wird zur BF

Norderstedt: Ab heute 112. Berufsfeuerwehr in Deutschland

Norderstedt (SH) – Seit heute verfügt die Stadt Norderstedt (Kreis Segeberg) über eine Berufsfeuerwehr. Bislang gab es dort Freiwillige Feuerwehren, eine hauptamtliche Wachabteilung sowie ein Amt für Feuerwehr (Amt 38).

Die hauptamtliche Wachabteilung (HAW) der FF Norderstedt ist ab heute eine Berufsfeuerwehr. Hier sind Mitglieder der HAW mit ihrem Erstangriffsfahrzeug, einem HLF 10, im Jahr 2015 zu sehen. Foto: Timo Jann

Norderstedt ist nach Kiel, Lübeck und Flensburg mit rund 82.500 Einwohnern die viertgrößte Stadt in Schleswig-Holstein. Das Brandschutzgesetz des Landes sieht eigentlich vor, dass Städte mit mehr als 80.000 Einwohnern eine Berufsfeuerwehr aufstellen müssen.

Anzeige

Wie die Stadt in einer Pressemitteilung schrieb, hatte die Feuerwehr für die bisherige Lösung eine Sondergenehmigung des Innenministeriums erhalten. Doch diese war nicht mehr erneuert worden.

Schon in der Vergangenheit waren die professionellen Strukturen der Feuerwehr gestärkt worden. Dazu zählten die Einrichtung eines Fachamtes sowie die Erweiterung der hauptamtlichen Wachabteilung hin zu einer 24/7-Bereitschaft.

Duden Trainer – Einstellungstests für Polizei und Feuerwehr
Trainieren für den Einstellungstest Wer seinen Traumberuf ausüben möchte und auf eine Berufsfeuerwehr-Ausbildung spekuliert, sollte gut für den Einstellungstest – das Eignungsfeststellungsverfahren – trainieren.
29,99 €
AGB

Auf ihrer Facebook-Seite verkündete die Stadt Norderstedt heute den neuen Status der ehemaligen hauptamtlichen Wachabteilung. Oberbürgermeisterin Elke Christina Roeder überreichte symbolisch neun künftigen Berufsfeuerwehrleuten ihre Dienstgradabzeichen. Dies sei ein „historischer Tag für die Feuerwehr“, so Fabian Wachtel, hauptamtlicher Leiter des Amtes für Feuerwehr (Amt 38) sowie ehrenamtlicher Stadtwehrführer.

Nach Hanau (Nr. 110, seit 1/2021) und Baden-Baden (Nr. 111, seit 8/2021) verfügt Norderstedt nun über die 112. Berufsfeuerwehr in Deutschland. Dass es in der Stadt ohne den Einsatz und das Engagement der Freiwilligen auch in Zukunft nicht gehe, betonten sowohl die Oberbürgermeisterin als auch der Leiter des Amtes für Feuerwehr.

Mehr zum Thema:

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Na sowas.
    Das wurde in dem Artikel auch nicht bestritten.

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Neumünster hat auch eine Berufsfeuerwehr‍♂️‍♂️

    Auf diesen Kommentar antworten
  3. Herzliche Glückwünsche zum neuen Status. Die 5. Berufsfeuerwehr in Schleswig Holstein.
    Die vier sehr gut aufgestellten Freiwilligen Feuerwehren werden vielleicht auch etwas entlastet durch den Rund um die Uhr Service der Berufsfeuerwehr.
    Dann erhalten ja auch die Mitarbeiter:innen eine bessere Absicherung und werden von Angestellte im öffentlichen Dienst zu Beamte.
    Ein guter Schritt für die aufstrebende Stadt im nördlichen Speckgürtel von Hamburg.

    Auf diesen Kommentar antworten
  4. Herzliche Glückwünsche!!!

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.