Anzeige
Ein ideales Weihnachtsgeschenk

Neues Feuerwehr-Spiel: “Vollalarm! Feuer außer Kontrolle”

Bremen – Es gibt etwas Neues auf dem Markt der Feuerwehr Spiele: Das neue Brettspiel “Vollalarm! Feuer außer Kontrolle” erscheint exklusiv für den deutschsprachigen Markt im Feuerwehr-Magazin-Shop! 

Bei „Vollalarm – Feuer außer Kontrolle“ handelt es sich um ein kooperatives Brettspiel. Das bedeutet, dass alle Spieler (ab 8 Jahren) gemeinsam zum Erfolg kommen müssen. Dabei schlüpfen diese in die Rolle von Feuerwehr-Mitgliedern. Jeder Mitspieler steht für eine Feuerwehr-Einheit mit Spezialfähigkeiten. Es gilt zu Bränden oder anderen Einsätzen auszurücken.

Anzeige

Das Ziel: Einwohner aus gefährdeten Bereichen zu retten und sie ins Krankenhaus zu bringen. Gleichzeitig muss alles gegeben werden, um zu verhindern, dass sich das Feuer weiter ausbreitet. Entscheidend ist, dass das Equipment richtig eingesetzt und die richtige Einsatztaktik anwendet wird. Außerdem muss der Sachschaden so gering wie möglich gehalten werden.

Das Spiel funktioniert mit verschiedenen Spielmodi und unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Mit enthalten: vier Feuerwehrfahrzeuge als Spielfiguren.

Hier bestellen (exklusiv im Feuerwehr-Magazin-Shop):

Vollalarm! Feuer außer Kontrolle

Informationen zum Feuerwehrspiel “Vollalarm!” auf einen Blick:

  • Alter: ab 8 Jahren
  • Spieler: 2 bis 4 Spieler
  • Spielzeit: 30 bis 45 Minuten
  • Genres: Brettspiel – Kooperatives Spiel
  • Erscheinungsjahr: 2020 (lieferbar ab Kalenderwoche 50, also rechtzeitig zu Weihnachten)
  • Sprache: Deutsch

 

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Aus der Anleitung wird man nicht schlau. Wie funktioniert das Spiel????
    Schade ums Geld.

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Gut klingende Spielbeschreibung. Auf den ersten Blick sieht auch alles sehr gut aus. Leider haben wir bisher überhaupt nicht verstanden, wie das Spiel funktioniert. Mit 4 Erwachsenen ist es uns trotz ausgiebigen studieren der Anleitung nicht möglich das Spiel auch nur ansatzweise zu spielen. Der Ablauf des Spiels, wann welcher Spieler mit was am Zug ist, ist trotz irreführenden Beispiel nicht klar. Auch der Hinweis sich auf dieser Website Hilfe zu ersuchen war nutzlos. Sehr schade. Immerhin haben wir so viel Zeit mit dem Spiel vergeudet, dass wir den Weihnachtsabend herumgekommen haben.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.