Auf Bürgersteig erfasst

Siebenjährige unter SUV eingeklemmt

Zeven (NI) – Ein siebenjähriges Mädchen hat bei einem Unfall am Sonntagabend in Zeven (Kreis Rotenburg) schwere Verletzungen erlitten. Das Kind war auf einem Fahrrad unterwegs, als es von einem Sport Utility Vehicle (SUV) erfasst und darunter eingeklemmt wurde. 

Nach Darstellung der Polizei fuhr die Siebenjährige gemeinsam mit zwei weiteren Kindern auf Fahrrädern auf einem Bürgersteig. Zwei Mütter folgten ihnen zu Fuß. Die Kinder befanden sich in Höhe einer Parkplatzausfahrt, als ein Mann mit einem SUV vom Parkplatz herunterfuhr, das Kind erfasste, darunter einklemmte und einige Meter mitschleifte.

Anzeige

Zeugen versuchten vergeblich mit Hilfe von Wagenhebern und Muskelkraft das Kind zu befreien. Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Zeven, Heeslingen und Gyhum unterbauten den Mazda und hoben ihn mit Hilfe von technischem Gerät an. So gelang es schnell die junge Patientin zu retten. Der Rettungsdienst transportiert das schwer verletzte Mädchen ins Krankenhaus Rotenburg.

Die Polizei beschlagnahmte den Führerschein des 71-jährigen SUV-Lenkers. Da die Beamten den Verdacht einer Alkoholbeeinflussung des Fahrers hatten, musste der Mann eine Blutprobe abgeben. 

Die roten Hefte: Der Gruppenführer im Hilfeleistungseinsatz
Der Gruppenführer ist in der Regel der erste Einsatzleiter vor Ort.
10,99 €
AGB
Einsatzkräfte an der Unfallstelle in Zeven.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.