Produkt: Download Die Vario-Story
Download Die Vario-Story
Die Produktion des Mercedes Vario wurde 2013 eingestellt. Hier gibt es eine Vorstellung vieler Varianten des Großraumtransporters.
Alles für den Atemschutzeinsatz

Neuer Gerätewagen Atemschutz übergeben

Zeven (NI) – Ein Gerätewagen Atemschutz (GW-A) ist jetzt für die Kreisfeuerwehr des Landkreises Rotenburg/Wümme beschafft und an der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) in Zeven stationiert worden. Der Karosseriefachbetrieb Riege aus Lange Wiesen (ST) realisierte den Aufbau auf einem MAN TGM 15.290.

Dieser neue Gerätewagen Atemschutz ist bei der Kreisfeuerwehr Rotenburg in Dienst gestellt worden. Im Aufbau befindet sich auch en Arbeitsplatz, an dem kleine Reparaturen durchgeführt werden können. (Bild: Köhlbrandt)

Auf dem 290 PS starken Fahrzeug mit einem Straßenfahrgestell und einem automatisierten Schaltgetriebe sind unter anderem 56 Atemluftflaschen und sechs voll ausgestattete Atemschutzgeräte auf insgesamt vier Rollwagen verstaut. Weiter sind Ersatzmasken und Atemluftfilter im GW-A vorhanden. Die Be- und Entladung des Fahrzeugs erfolgt über eine Ladebordwand von Dautel mit einer maximalen Traglast von 1,5 Tonnen. Oberhalb der Rollcontainer befinden sich zwei unter dem Fahrzeugdach angebrachte Kästen, in denen sechs Chemikalienschutzanzüge (CSA) verstaut sind.

Anzeige

Fahrgestell ist ein MAN TGM 15.290 mit Kofferaufbau von Riege, seitlicher Markise und einer Dautel-Ladebordwand am Heck. (Bild: Köhlbrandt)

Weiter verfügt der GW-A im Aufbau über einen kleinen Raum, in dem nicht nur eine Atemschutzüberwachung organisiert und die Ausgabe der Geräte und Flaschen dokumentiert werden können. Auch kleine Reparaturen von Geräten oder Masken können die Atemschutzgerätewarte hier durchführen. Neben der Atemschutztechnik verfügt der GW für eine Ausleuchtung von Einsatzstellen über einen pneumatisch ausfahrbaren Lichtmast von Teklite mit vier LED-Strahlern, über einen Stromerzeuger von Eisemann mit einer Leistung von 12,5 kVA sowie über diverse Sitzgarnituren. Abgerundet wird die Ausstattung mit HRT-Funkgeräten sowie einer umfangreichen Messtechnik für die Untersuchung von Schadstoffen in der Umgebungsluft.

Produkt: Sonderheft: Verhalten im Innenangriff
Sonderheft: Verhalten im Innenangriff
Aktualisierte Neuauflage +++ das begehrte Ausbildungs-Sonderhefte „Verhalten im Innengriff“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.