Samstag, 3. Dezember 2016

Kameraden erweisen Oberhausener Feuerwehrmann letzte Ehre

Oberhausen (NW) – Hunderte Feuerwehrleute aus ganz NRW nahmen an Donnerstag an der Trauerfeier für den verunglückten Oberhausener Kameraden teil. Bereits vor der Trauerfeier hatten die Feuerwehren aus Essen, Duisburg und Mülheim den Oberhausenern ihre aktive Unterstützung angeboten, berichtet die WAZ. So übernahmen die Einsatzkräfte während der Gedenkfeier einen Teil des Brandschutzes, damit auch die sich im Dienst befindlichen Kameraden an der Andacht teilnehmen konnten. „Die Feuerwehr Oberhausen möchte sich bei allen Beteiligten für die tatkräftige Unterstützung bedanken, insbesondere bei der Freiwilligen Feuerwehr Oberhausen, den Feuerwehren aus Mülheim, Essen und Duisburg sowie der Polizei Oberhausen“, bedankte sich die Feuerwehr auf ihrer Facebook-Seite. Die Beisetzung fand im engsten Familienkreis statt. Der 43-Jährige war Anfang Oktober an den Folgen eines Starkstromunfalls gestorben (wir berichteten).

Hier geht’s zum Originalbeitrag: „Feuerwehren aus ganz NRW  erweisen Feuerwehrmann letzte Ehre“ (21.10.2016, WAZ)

 

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!