Freitag, 20. Januar 2017

Kult-KdoW – der Mercedes 200 GE der Feuerwehr Freiberg am Neckar

26. Dezember 2016 von  

Freiberg am Neckar (BW) – Die Mercedes G sind bewährte und sehr beliebte Einsatzfahrzeuge im Bereich der BOS (Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben). Bei meinem Fototermin für das neue Löschfahrzeug (LF) 20-Logistik bei der Freiwilligen Feuerwehr Freiberg am Neckar (BW, Kreis Ludwigsburg) – Artikel kommt in Feuerwehr-Magazin 3/2017 – musste ich auch vor einem anderem Fahrzeug stehen bleiben: dem Kommandowagen (KdoW), einem Mercedes 200 GE, Baujahr 1990.

Dieser Geländewagen ist einfach Kult – nicht nur für mich. „Für uns ist dieses Fahrzeug auch eine Herzensangelegenheit“, gibt Kommandant Thomas Jetter zu. Er betont: „Es ist aber auch extrem praktisch und unverzichtbar für Erkundung und Personaltransport.“

Kommandowagen_Mercedes_Freiberg

Kommandowagen der FF Freiberg am Neckar. Foto: Patzelt

Die FF Freiberg übernahm den Pkw 1996 als gebrauchtes Behördenfahrzeug. In Eigenleistung bauten die Kameraden den Mercedes G zum KdoW aus – inklusive neuer Lackierung in Feuerrot RAL 3000. Vor 2 Jahren erfolgte dann die Beklebung durch Design112 in der neuen einheitlichen Gestaltung des Feuer-wehr-Fuhrparks: gelbe Reflektoren-Streifen mit blauen Applikationen und einer Abwandlung des Wappen-Löwen des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg. Florian Freiberg 10 führt ein Atemschutzgerät, ein Megaphon, Verkehrssicherungsausrüstung sowie Objektpläne mit zur Einsatzstelle. Als Sondersignalanlage ist eine Hella RTK 4-Sl mit Frontblitzern Hella BSX-Multi verbaut.

>>Gute Idee: Freiberger Feuerwehr installiert Rauchmelder in den Fahrzeugen

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!