Ölwehr Feuerwehr Konstanz

Feuerlöschboot für den Bodensee

Konstanz (BW) – Wir haben Euch die gesamte Feuerwehr Konstanz (Kreis Konstanz) in einer großen Reportage in Heft 1/2022 vorgestellt. Sie verfügt über mehrere Sondereinheiten. Die größte mit dem umfangreichsten Equipment ist die Ölwehr.

Feuerlöschboot
Dieses Feuerwehrboot ist seit 2019 bei der Feuerwehr Konstanz im Dienst. Foto: Sven Buchenau

Fahrzeuge und Mannschaft kommen aus den Löschzügen in den Stadtteilen Petershausen und Wollmatingen. Die Ölwehr ist für die gesamte Gefahrenabwehr sowie die Menschenrettung auf dem Rhein und dem Bodensee beziehungsweise Überlinger See zuständig.

Anzeige

Dazu gehört auch die Brand- und Ölschadenbekämpfung auf dem Wasser. Die Einheit nutzt dafür unter anderem ein LKW-Öl auf MAN LE 220 C von Empl von 2002. Hinzu kommt ein Abrollbehälter Umwelt (AB-U) von Amdac-Bachert, Baujahr 2007. Auf zwei großen Anhängern sind Ölsperren verlastet, welche die Einheit mit Booten auf dem Wasser ausbringt.

Fleecejacke Feuerwehr
Welche Größe ist die Richtige? Mit unserem Größenberater findest Du die passende Fleecejacke für Dich (hier klicken).
59,99 €
AGB

Zwei Schlauchboote und zwei Mehrzweckboote (MZB) stehen ihr hierfür zur Verfügung. Neuste Anschaffung für diese Sondereinheit ist das 2019 gebaute Feuerlöschboot (FLB). Gebaut hat das 17,38 Meter lange und 4,89 Meter breite FLB die Werft Kewatec Aluboat Finnland. Der Tiefgang beträgt 1,15 Meter, die Verdrängung 20 Tonnen und die Höhe über der Wasserlinie 4,50 Meter.

Passend zum Thema:

Beide Hauptmaschinen Volvo Penta D8-550 leisten jeweils 550 PS (405 kW). Damit beschleunigt das Boot auf bis zu 46 km/h. An Bord befinden sich außerdem ein Hydraulikaggregat Volvo Penta D mit 150 PS (110 kW) und ein Generator Kubota Nanni mit 22 kVA. Das Aluminiumboot besitzt ein hydraulisches Bugstrahlruder. Am Heck des FLB stehen eine Arbeitsplattform mit einem Ladekran, der maximal 2,2 Tonnen heben kann, und ein Schlauchboot mit 20 PS zur Verfügung.

Leatherman Multi-Tool Raptor Rescue
n Die faltbare Schere mit 6 Werkzeugen: Raptor Rescue Die Raptor Rescue Schere von Leatherman wurde zusammen mit Medizinern, Rettungskräften und Feuerwehrleuten entwickelt und vereint die wichtigsten Werkzeuge für einen Notfall in einem Multi-Tool.
106,25 €
AGB

Zur feuerwehtechnischen Beladung gehören eine Feuerlöschpumpe mit einer Leistung von 4.500 Liter pro Minute, eine Schaumzumischanlage, vier Wasserabnahmepunkte an Deck, ein Schaummitteltank mit 215 Liter, zwei Wasserwerfer mit einer Leistung von je 2.400 Liter pro Minute, eine Chiemseepumpe mit Zubehör, ein hydraulischer Rüstsatz, ein Belüftungsgerät mit Lutten, Atemschutzgeräte, Akkuschrauber und eine Säbelsäge.

Feuerlöschboot
Das FLB ist bis zu 46 km/h schnell. Foto: Sven Buchenau

„Die Feuerwehr Konstanz ist neben Friedrichshafen, Überlingen und Radolfzell einer der vier Ölwehrstützpunkte in Baden- Württemberg für den Bodensee“, erklärt der stellvertretende Kommandant Hans-Jürgen Oexl. „Hierbei arbeiten wir international mit den Feuerwehren aller Anrainerstaaten des Bodensees zusammen. Dies betrifft auch die Technische Hilfeleistung und den Brandschutz auf dem See.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.