Die Helden von der Themse

Fernsehtipp: Reportage über die London Fire Brigade

London – Über 12 Monate lang hat ein Kamerateam die Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner der fünfgrößten Feuerwehr der Welt begleitet. Brände, Verkehrsunfälle, Explosionen – jeden Tag müssen die Helden von der Themse ausrücken, um irgendwo in der englischen Hauptstadt zu helfen. Pro Jahr kommen dabei alleine rund 20.000 Brandeinsätze zusammen. Dabei hat das Fernsehteam nicht nur von außen gefilmt, sondern die Einsatzkräfte auch mit Bodycams ausgestattet. DMAX zeigt den ersten Teil der dreiteiligen Reportage heute direkt nach “112: Feuerwehr im Einsatz” um 22:15 Uhr.

Einsatz für die Wache Dowgate der London Fire Brigade. DMAX zeigt die Einsätze der Helden von der Themse hautnah. Foto: Preuschoff

Reportage: London Fire Brigade

Wir stellen die Besonderheiten der Londoner Feuerwehr in einer dreiteiligen Reportage ausführlich vor.

Teil 1: In Großbritanniens Hauptstadt versehen ausschließlich hauptberufliche Kräfte ihren Dienst – über 5.000 Frauen und Männer sind auf 103 Feuerwachen der London Fire Brigade verteilt. Von den Einwohnern werden sie spätestens seit dem Feuer im Grenfell Tower-Hochhaus als Helden gesehen. Das Heft mit Teil 1 unserer Reportage über die fünftgrößte Feuerwehr der Welt könnt Ihr hier versandkostenfrei bestellen.

Teil 2: Im zweiten Teil unserer London-Reportage berichten wir unter anderem über die Brandermittler der Feuerwehr und ihre Spürnase Sherlock. Außerdem: die Ausbildung zum Firefighter, die Löschboote sowie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Dieses Heft könnt Ihr hier versandkostenfrei bestellen.

Der erste Teil der Reportage startet mit der Brandkatastrophe im Grenfell Tower. Einsatz- und Führungskräfte berichten, wie sie den größten Brand in London nach dem Zweiten Weltkrieg erlebt haben. Aber auch andere Einsätze haben die Reporter begleitet. Unter anderem wird über die Abteilung Urban Search and Rescue berichtet, die Vermisste in brennenden oder eingestürzten Gebäuden mit Hilfe eines speziell ausgebildeten Hundes sucht. Aber auch der Einsatz bei einem schweren Unfall mit einer Straßenbahn ist Thema.

 

Alle Sendetermine auf einen Blick:

  • Dienstag, 30.01., 22:15 bis 23:15 Uhr, Teil 1
  • Sonntag, 04.02., 16:15 bis 17:15 Uhr, Teil 1 (Wiederholung)
  • Dienstag, 06.02., 22:15 bis 23:15 Uhr, Teil 2
  • Sonntag, 11.02., 16:15 bis 17:15 Uhr, Teil 2 (Wiederholung)
  • Dienstag, 13.02., 22:15 bis 23:15 Uhr, Teil 3
  • Sonntag, 18.02., 16:15 bis 17:15 Uhr, Teil 3 (Wiederholung)
Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: