Produkt: Download Verfügbarkeitssysteme
Download Verfügbarkeitssysteme
Wer kommt beim Alarm zum Einsatz? Reichen die Kräfte aus? Welche technischen Lösungen bietet der Markt für einen schnellen Überblick?

Führungszeugnis als Voraussetzung für Aufnahme?

Hannover – Sollten potentielle Mitglieder ihre Unbescholtenheit mit einem polizeilichen Führungszeugnis nachweisen müssen, bevor sie in die freiwillige Feuerwehr aufgenommen werden können? Der niedersächsische SPD-Landtagsabgeordnete Klaus-Peter Bachmann möchte prüfen lassen, ob eine entsprechende Auflage im Brandschutzgesetzt verankert werden könnte. Das berichtet die “Kreiszeitung”. Hintergrund ist ein Brandanschlag auf ein Asylbewerberheim in Salzhemmendorf (Kreis Hameln-Pyrmont), an dem Angaben zufolge ein Feuerwehrmitglied mit rechter Gesinnung beteiligt gewesen sein soll. In anderen Bundesländern gäbe es bereits entsprechende Vorgaben. 

Artikel: “Helfen nur mit Führungszeugnis?” (kreiszeitung.de, 9. September 2015)

Anzeige

Ähnlicher Artikel zum Thema: 

Symbolfoto: Brandstiftung durch ein Feuerwehrmitglied. In Niedersachsen wird um die verpflichtende Abfrage eines polizeilichen Führungszeugnisses diskutiert. Foto: Preuschoff
Symbolfoto: Brandstiftung durch ein Feuerwehrmitglied. In Niedersachsen wird um die verpflichtende Abfrage eines polizeilichen Führungszeugnisses diskutiert. Foto: Preuschoff (Bild: Preuschoff/Feuerwehr-Magazin)
Produkt: Download Checkliste Brandursachenermittlung
Download Checkliste Brandursachenermittlung
Kostenlose Checkliste zum Faktensammeln nach Brandeinsätzen. So helfen Feuerwehrleute sinnvoll bei der Brandursachenermittlung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.