TLF zerstört

Saarland: Brandstiftung am Feuerwehrhaus

Merzig (SL) – Unbekannte haben am Sonntag das Feuerwehrhaus des Löschbezirks Ballern der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Merzig angezündet. Ein Feuerwehrfahrzeug wurde zerstört.

Bei einem Brandanschlag wurde ein historisches Tanklöschfahrzeug der FF Merzig-Ballern erheblich beschädigt. Das Fahrerhaus brannte komplett aus. Foto: Feuerwehr Merzig-Ballern

Wie die Feuerwehr mitteilt, zündeten ein oder mehrere Brandstifter einen am Feuerwehrhaus liegenden Holzstapel sowie ein historisches Tanklöschfahrzeug (TLF) 8/18 an.

Ein Augenzeuge bemerkte das Feuer und setzte einen Notruf ab. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Ballern fuhren zu ihrem Feuerwehrhaus und begannen mit den Löscharbeiten am eigenen Fahrzeug und Gebäude. Sie konnten die Flammen unter Kontrolle bringen und verhindern, dass der Brand auf ihr Gerätehaus übergriff. Das Fahrerhaus des TLF war komplett ausgebrannt.

Weitere Artikel auf feuerwehrmagazin.de:

Die Feuerwehr Merzig schreibt auf ihrer Facebookseite: “Es ist einfach traurig und macht fassungslos, dass es immer wieder in Deutschland zu solch feigen Angriffen auf Einsatzkräfte und deren Ausrüstung kommt.” Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Merzig entgegen.

Nichts verpassen: Miniabo Feuerwehr-Magazin

Lerne mit 3 Ausgaben für nur 10,75 Euro das Feuerwehr-Magazin kennen und entscheide anschließend, ob Du es als Print-Heft weiterlesen möchtest. 

Mini-Abo hier bestellen!

 

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Es ist einfach nur traurig, wie kann ein Mensch so krank sein? Wenn diese Menschen einmal in einem Auto eingeklemmt sind oder ihr Zuhause den Flammen zum Opfer fällt sind auch sie froh wenn die Helfer zur Stelle sind.
    Diese Gesellschaft enttäuscht einen einfach immer mehr.

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Bei diesem Beitrag blutet mir als Feuerwehrmann das Herz. Das solch leute sowas machen.

    Auf diesen Kommentar antworten
  3. 365 Tage im Jahr einsatzbereit und 365 Tage im Jahr opfern Feuerwehrleute ihr Leben um die Bevölkerung zu schützen. Wenn das der Dank dazu ist, gehören die (?) Brandstifter in Knast. Den Brandstiftern muss die FFW nicht helfen. Wenns bei den mal brennt o.s. dann kann ich versichern dass die Feuerwehr da nicht hilft obwohl sie dazu verpflichtet ist. Diese Leute gehören nicht auf freien Fuß. Und wenns ein Feuerwehrmann war, dann wird er suspendiert bzw. gefeuert.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: