Produkt: Download Schutz von Kulturgut
Download Schutz von Kulturgut
Was können Feuerwehren tun, wenn z.B. eine Bibliothek brennt? Praxis-Tipps zum Schutz von Kulturgut finden Sie im eDossier übersichtlich zusammengestellt.
Einsatzbericht in FM 5/2020

Von der Amtshilfe zum Großeinsatz

Wutha-Farnroda (TH) – Der Bewohner eines Privathauses in Wutha-Farnroda (Wartburgkreis) findet in seinem Briefkasten ein unbekanntes Pulver in einem Luftballon. Um einen Anschlag auszuschließen, rückt ein Großaufgebot der Feuerwehr aus. Es beginnt der erste Gefahrstoff-Einsatz in der kleinen Gemeinde.

Gefahrguteinsatz
Zwei Kräfte gehen vor, um den Gefahrenbereich mit Schildern und Absperrband zu kennzeichnen. Foto: Paul-Philipp Braun

Im Ortsteil Schönau wird die Sonntags-Ruhe jäh gestört, als ein Ehemann in der Deubacher Straße zum Briefkasten geht, ihn öffnet und ihm ein Luftballon, gefüllt mit einem weißen Pulver, entgegenfällt. Der Ballon ist eingerissen und ein Teil des Inhalts ausgetreten. Weder er noch seine Frau wissen, um was für eine Substanz es sich handelt.

Anzeige

Gegen 11.40 Uhr wählt der Mann daher den Polizeinotruf. Wenig später trifft eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Eisenach ein. “Das Vorgehen erfolgt in so einem Fall nach einer gewissen Routine”, erklärt Polizeisprecherin Alexandra Hoodt. “Die Kollegen nehmen zunächst den Briefkasten und die Substanz in Augenschein und befragen die Betroffenen. Dabei wird geprüft, ob es sich bei der Substanz um Sprengmittel oder gesundheitsgefährdende Stoffe handeln könnte. Erst danach werden weitere Schritte eingeleitet.” Nach Rücksprache mit der Landeseinsatzzentrale (LEZ) der Polizei informieren die Disponenten ihre Kollegen der Zentralen Leitstelle des Wartburgkreises über den Pulverfund.

Wandtafel Gefahrgutversandstücke richtig kennzeichnen
Ob bei der Beförderung von Versandstücken auf der Straße, der Schiene oder dem Wasser: Immer sind bestimmte Anforderungen an die Kennzeichnung zu erfüllen.
34,99 €
AGB

Um 12.38 Uhr beordert der Disponent den Ortsbrandmeister (entspricht dem Gemeindebrandmeister) der Feuerwehren der Gemeinde Wutha-Farnroda, Sandro Hedrich, in die Deubacher Straße. Er und sein Stellvertreter Martin Thiele fahren mit Alarm im Kommandowagen (KdoW) zur angegebenen Adresse. Während der Anfahrt lässt Hedrich von der Leitstelle den Erkundungswagen für chemische, biologische, radiologische und nukleare Gefahrstoffe (CBRN-ErkW) der Eisenacher Berufsfeuerwehr anfordern.

PDF-Download: Feuerwehr-Magazin 05/2020

Magirus Drehleiter +++ Feuerwehr Neumünster +++ Synchronstimme Bruce Willis +++ Feuerwehr Unimog +++ Tierrettung Unterland +++ Zeitung selber machen +++ Haus Regel

4,50 €
5,50 €
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
AGB

Vor Ort macht er sich zunächst mit der Erkunder-Besatzung ein Bild von der Situation. “Wir haben die Beamten darauf aufmerksam gemacht, dass es sich nach unserer Einschätzung um eine polizeiliche Lage handelt, bei der wir lediglich Amtshilfe leisten”, sagt Hedrich. Der Ortsbrandmeister fungiert für den feuerwehrtechnischen Part fortan als Einsatzleiter…

Den kompletten Einsatzbericht könnt Ihr im Feuerwehr-Magazin 5/2020 lesen. Das Heft ist ab heute im Handel erhältlich.

Produkt: Download Terror in Berlin – Anschlag auf dem Breitscheidplatz
Download Terror in Berlin – Anschlag auf dem Breitscheidplatz
Einsatzbericht vom Anschlag auf den BerlinerWeihnachtsmarkt am Breitscheidplatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.