Mehrstündiger Einsatz auf der Autobahn

Sattelschlepper auf A 5 in Vollbrand

Weingarten (BW) – Am Dienstagabend ist ein 40-Tonner auf der Autobahn 5 bei Weingarten Baden (Kreis Karlsruhe) in Brand geraten. Insgesamt 57 Kräfte von BF und FF rücken aus, um die Flammen zu bekämpfen. Bis Mitternacht dauert der Einsatz für die Feuerwehr.

Brandbekämpfung Lkw
Feuerwehrleute löschen an der A 5 bei Weingarten einen in Brand geratenen Sattelschlepper. Foto Tim Müller / EinsatzReport24

Der Lkw ist zwischen Karlsruhe-Nord und Bruchsal in Fahrtrichtung Frankfurt unterwegs, als der Fahrer Rauch am Fahrzeug bemerkt. Bei Weingarten fährt er in eine Notausfahrt, stoppt den Lkw und kann unbeschadet aussteigen. Um 18.19 Uhr Notruf. Als die ersten Feuerwehr-Einheiten um 18.27 Uhr vor Ort sind, steht der mit Motorteilen beladene Sattelschlepper bereits in Vollbrand.

Anzeige

Mit insgesamt drei Löschrohren gehen Löschtrupps unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Mit Tanklöschfahrzeugen richtet die Feuerwehr einen Pendelverkehr zur Einsatzstelle ein. Vor Ort sind 16 Kräfte der BF Karlsruhe und 41 der Freiwilligen Feuerwehren Hagsfeld, Rüppurr, Wolfartsweier, Weingarten und Bruchsal. Auslaufende Betriebsstoffe nehmen die Einsatzkräfte auf.

Funktions-Leibchen mit Taktischen Zeichen
Unkompliziert üben Entwickelt für eine einfache Anwendung: Denn die Feuerwehr Leibchen mit Taktischen Zeichen für die Jugendfeuerwehr oder Kinderfeuerwehr kannst Du einfach überziehen.
135,00 €
AGB

Um 19.01 Uhr ist das Feuer unter Kontrolle. Die Nachlöscharbeiten dauern mehrere Stunden, sodass der Einsatz für die Feuerwehr erst um Mitternacht beendet ist. Durch die gesperrte Fahrspur kommt es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Brandursache ist noch unklar. Am Lkw entsteht ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert