Tausende Besucher beim Jugendfeuerwehrtag

JF Osterwald-Unterende siegt bei Bundeswettbewerb

Homburg (SL) – Schon zur zweiten Deutschen Meisterschaft in diesem Jahr traten am vergangenen Wochenende 23 Jugendfeuerwehren (JF) aus dem gesamten Bundesgebiet im saarländischen Homburg (Saarpfalz-Kreis) an. Qualifiziert hatten sich hierfür die Landesmeister aus den einzelnen Bundesländern. Deutscher Meister 2022 darf sich die JF Osterwald-Unterende aus Niedersachsen nennen.

1.437 Punkten reichten am Ende, um sich den diesjährigen Titel zu holen. Auf Platz 2 landete – ebenfalls aus Niedersachsen – die Gruppe Wessel (1.433 Punkte) vor der bayerischen Gruppe Tirschenreuth (1.424 Punkte) auf Platz 3. Zuvor mussten die drei siegreichen Mannschaften zwei Disziplinen bewältigen:

Anzeige

  • den feuerwehrtechnischen A-Teil, bestehend aus einem korrekt aufgebauten Löschangriff mit Parcours sowie
  • den sportlichen B-Teil, einen Staffellauf über 400-Meter für neun Läufer.

Christian Patzelt, Bundesjugendleiter der Deutschen Jugendfeuerwehr, fand lobende Worte für alle am Wettkampf Beteiligten: „Herzlichen Glückwunsch den Gewinnergruppen. Wir haben hier enorm bemerkenswerte Läufe gesehen, getragen von einer tollen Stimmung im Stadion! Die knappen Entscheidungen haben es besonders spannend gemacht. Aber ich möchte auch hervorheben, dass wir einen super fairen Wettstreit gesehen haben, in dem die Gruppen ihren Eifer und ihr Können demonstrieren konnten. Diese engagierten jungen Menschen sind es, die mich immer wieder begeistern.“

Den Siegerpokal der Manfred Vetter-Stiftung für Platz 1 beim Bundeswettbewerb bekam die Jugendfeuerwehr Osterwald-Unterende überreicht. Foto: DJF

Meisterschaft eingebettet in Jugendfeuerwehrtag (1. bis 4. September 2022)

Das saarländische Homburg hatte für das Jahr 2022 zum 22. Deutschen Jugendfeuerwehrtag eingeladen. Neben einer großen Eröffnungsfeier auf dem Marktplatz waren über 4 Tage weitere Programmpunkte verteilt, darunter ein Saarlandabend, eine Blaulichtmeile, ein Familien- und Kinderfest sowie der deutschlandweite Mitmach-Tag „Kinder in der Feuerwehr“.

Neben dem Bundeswettbewerb konnten die Jugendlichen außerdem im Wettbewerb „CreACTive“ unter Beweis stellen, dass sie neben feuerwehrtechnischem Können und sportlichen Höchstleistungen auch zu kreativen Beiträgen fähig sind. Künstlerisches, musikalisches oder schauspielerisches Talent war gefragt. Den Ersten Platz für die beste Darstellung wurde der Jugendgruppe aus Magdeburg-Rothensee verliehen.

2023 findet der nächste Deutsche Jugendfeuerwehrtag vom 1. Bis 3. September in Burglengenfeld in Bayern statt.

Vollalarm! - Feuer außer Kontrolle
Kooperatives Brettspiel für Feuerwehr-Fans Entstanden ist das Spiel in Kooperation mit dem Feuerwehr-Magazin.
39,99 €
AGB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.