Bewerbungen ab sofort möglich

IF Star 2022: Ideen-Wettbewerb für Feuerwehren

Berlin/Düsseldorf – Im Jahr 2022 vergeben die öffentlichen Versicherer und der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) wieder den „IF Star“. Gesucht werden kreative Ideen der Feuerwehren. Die Gewinner erhalten eine Bronzeskulptur und ein Preisgeld in Höhe von 3.500 Euro.

Auszeichnung IF Star.

Bereits zum siebten Mal verleihen ihre Auszeichnung für Ideen der Feuerwehren. Dies geschieht turnusmäßig alle 2 Jahre.

Anzeige

Sämtliche Feuerwehren können sich mit ihren Ideen aus den folgenden Tätigkeitsbereichen bewerben:

  • Sicherheit und Gesundheitsschutz von Einsatzkräften und Bevölkerung,
  • optimierte, schadenarme Einsatztaktik,
  • Sachschutz im privaten und gewerblichen Umfeld,
  • Brandschutzerziehung und -aufklärung,
  • Ehrenamtssicherung und Nachwuchsförderung,
  • aktuelle Themen wie zum Beispiel der Einsatz unter Corona-Bedingungen, Integration und Digitalisierung.

Zur Jury des „IF Star 2022“ zählen:

  • Leitender Branddirektor Dipl.-Chem. Michael Axinger, Leiter der Berufsfeuerwehr Gelsenkirchen,
  • Professor Dr. Roland Goertz, Leitender Branddirektor a.D., Leiter des Lehrstuhls für Chemische Sicherheit und Abwehrenden Brandschutz an der Bergischen Universität Wuppertal (NW), Stadtbrandmeister FF Bad Herrenalb (BW),
  • Florian Ramsl, Referent für Feuerwehrförderung, Versicherungskammer Bayern, Mitglied der FF Unterpfaffenhofen (BY), bis 2021 stellvertretender Kommandant,
  • Rudolf Römer, Bundesgeschäftsführer des Deutschen Feuerwehrverbandes,
  • Stefan Marc Weber, Abteilungsleiter Schadenverhütung und Risikoberatung, Provinzial Rheinland Versicherung AG.
Feuerwehr Adventskalender
Lieferung: 3-5 Werktage Gern kannst Du uns schon jetzt Deinen Motiv-Vorschlag für 2022 senden: shop@feuerwehrmagazin.
4,50 €
AGB

Bewerbung bis zum 15. April 2022

Die Gewinner-Teams und ihre Feuerwehren erlangen durch Publikationen, auch in Fachmedien wie feuerwehrmagazin.de, deutschlandweite Bekanntheit. „So verbreiten sich die Ideen und Konzepte noch schneller innerhalb der Feuerwehrorganisation“, erklärt DFV-Präsident Karl-Heinz Banse. „Dadurch können möglichst viele Feuerwehren im Land von den Vorschlägen und Innovationen profitieren und ihren Alltag sicherer und effizienter gestalten.“

Bis zum 15. April 2022 können die Bewerbungen in digitalisierter Form unter ifstar@voevers.de eingereicht werden. Einen Flyer zur Bewerbung könnt hier beim DFV downloaden.

Sofern es die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie erlaubt, werden Vertreter der Gewinner-Teams zu einer feierlichen Preisverleihung im Sommer 2022 eingeladen.

Mehr zum Thema:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.