Produkt: Sonderheft: Brandbekämpfung mit Schaum
Sonderheft: Brandbekämpfung mit Schaum
Sonderheft Brandbekämpfung mit Schaum +++ Aktualisierte und überarbeitete Ausgabe mit teilweise neuen Themen!
Rückführung von einer Militärübung in Norwegen

Hägglund der Bundeswehr ausgebrannt

Bischofswiesen (BY) – Bis zum vergangenen Wochenende hatte die Bundeswehr noch 290 BV 206 der schwedischen Firma Hägglund im Einsatz. Seit Sonntag ist es einer weniger. Auf dem Rücktransport von einer Militärübung in Norwegen geriet ein Bandvagn 206 (abgekürzt BV) zwischen dem Bahnhof Bad Reichenhall und der Jägerkaserne in Strub in Brand. Die Freiwilligen Feuerwehren Bischofswiesen und Bayerisch Gmain rückten mit insgesamt 37 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen aus, um den Brand zu löschen und die Einsatzstelle abzusichern.

Der Vorderwagen eines Hägglunds der Bundeswehr brannte auf der B20 bei Bischofswiesen aus. Foto: BRK BGL

Der Bandvagn 206 erfreut sich weltweit großer Beliebtheit.  Er wurde als All Terrain Vehicle mit amphibischen Eigenschaften für schwieriges, mooriges, vereistes und gebirgiges Gelände entwickelt und besteht aus zwei gelenkig verbundenen Einheiten mit vier Raupenketten. Hersteller des schwimmfähigen Mehrzweckfahrzeugs ist die Firma Hägglund. Alleine das schwedische Militär kaufte seit 1979 mehr als 3.500 Stück. Der BV 206 S wird auch bei der deutschen Fallschirmjägertruppe und der Gebirgsjägertruppe des Heeres sowie im Sanitätsdienst eingesetzt. 

Anzeige

Beim EIntreffen der ersten Feuerwehrleute stand das Kettenfahrzeug bereits in Vollbrand. Foto: BRK BGL

Am Sonntag geriet ein Hägglund der Bundeswehr auf der B20 kurz vor dem Bahnübergang Winkl in Brand. Die beiden Soldaten konnten das Fahrzeug rechtzeitig verlassen. Als die Feuerwehr wenig später an der Einsatzstelle eintraf, stand der Vorderwagen bereits in Vollbrand. Unter Atemschutz löschten Einsatzkräfte aus Bischofswiesen und Bayerisch Gmain das brennende Kettenfahrzeug mit Wasser und Schaum. Die B20 wurde vollgesperrt. Auch eine Garnitur der BLB-Bahn konnte die Einsatzstelle nicht passieren. Die Gleise verliefen nur in wenigen Metern Entfernung.   

Auch eine Garnitur der BLB-Bahn musste gestoppt werden, da die Einsatzstelle direkt neben den Gleisen lag. Foto: BRK BGL

Eine Rettungswagen-Besatzung des Reichenhaller Roten Kreuzes sicherte den Feuerwehreinsatz ab, musste aber keine Verletzten versorgen. Weitere Soldaten der Bundeswehr, darunter auch mit einem eigenen Sanitätsfahrzeug, unterstützten den Einsatz vor Ort und sperrten die Einsatzstelle für den restlichen Verkehr ab. Beamte der Berchtesgadener Polizei nahmen den Zwischenfall auf. Zudem waren zwei Notfallmanager der Bahn vor Ort. 

Sonderheft: Brandbekämpfung mit Schaum
Das Feuerwehr-Magazin-Sonderheft “Brandbekämpfung mit Schaum” – in einer aktualisierten und überarbeiteten Ausgabe und teilweise neuen Themen! Alles, was Sie wissen müssen: Welcher Schaum für welchen Brand? So wichtig ist der Eigenschutz Einsatztaktik muss stimmen So funktioniert Druckluftschaum NEU: Umweltverträglichkeit: Wir räumen die Irrtümer aus NEU: Schaumsysteme für Fahrzeuge was beachtet werden muss Ein Heft, das in Kooperation mit der Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule Rheinland-Pfalz entstanden ist.
9,80 €
AGB

Die Bundeswehr schleppte den Hägglund schließlich ab. Durch den Brand war auch der Hinterwagen beschädigt worden.   

Produkt: Download Wärmedämmung
Download Wärmedämmung
Im eDossier erläutern wir die Brandgefahren durch Wärmedämmungs-Material und geben Hintergrundwissen für den Einsatz.

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Eventuell Einsatzkraft NR. 37 KBM / KBI ? hat eigenes´´ Fahrzeug“wird auch nicht als “ Einsatzmitte = Fahrzeug Bezeichnet `´

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. 37 Einsatzkräfte in 4 Fahrzeugen kann es sein das da ein Tippfehler vorliegt?
    37/4 = 9,25

    Auf diesen Kommentar antworten
  3. Der gehört dort zum Gebirgsjägerbatallion und wird da regelmäßig bewegt?!?

    Auf diesen Kommentar antworten
  4. Cold Response wurde am 11. gestoppt. Wie lange braucht die BW/DB für den Transport?

    Auf diesen Kommentar antworten
  5. Hoppla. Wenn das kein Freud’scher Verschreiber war. Danke für den Hinweis, haben wir geändert. Beste Grüße aus der Redaktion, Nils

    Auf diesen Kommentar antworten
  6. Das Teil heißt aber „Bandvagn“ auch wenn „Brandvagn“ in dem Moment vielleicht besser passt .

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.