Produkt: Download Zugunglück Bad Aibling
Download Zugunglück Bad Aibling
Ausführlicher Einsatzbericht zum schweren Zugunglück in Bad Aibling (BY) im Februar 2016. Zwölf Menschen starben, über 100 wurden teils schwer verletzt.

Google veröffentlicht Katastrophen-Suchfunktion

Mountain View (USA) – Google hat angekündigt, dass zukünftig in den Suchergebnissen und in Google Maps Katastrophen-Hinweise erscheinen werden. Die neue Funktion mit dem Namen “SOS Alerts” soll vor Waldbränden, Terrorangriffen oder Unwettern warnen.

Demo-Animation von von “SOS-Alerts”. © Google

Die Suchfunktion bündelt laut Google offizielle Meldungen in einem Katastrophenfall. Konkret bedeutet das: Sucht ein Nutzer nach einem Ort, in dem gerade ein Unglücksereignis stattfindet, oder nach dem Ereignis selbst, bekommt er Informationen von Behörden und Hilfsorganisationen angezeigt. Angaben, wie der genaue Standort des Ereignisses oder Handlungsempfehlungen erscheinen priorisiert bei den Suchergebnissen.

Anzeige

Falls Ihr Euch im Ausland aufhaltet, werden die Texte übersetzt. Befindet Ihr Euch zudem in der Nähe eines Katastrophen-Ereignisses und habt die Standort-Funktion auf dem Smartphone oder Tablet aktiviert, bekommt Ihr eine Push-Nachricht mit Warnhinweisen auf das Gerät.

Handbuch Stabsarbeit
Für Stabsmitglieder und Entscheider Dieser Herausgeberband gibt einen anwenderorientierten Überblick über die Arbeit von Führungs- und Krisenstäben, ihre Voraussetzungen und Erfolgsbedingungen.
49,99 €
AGB

Das Ganze soll in Echtzeit funktionieren und helfen, in Notsituationen die richtigen Entscheidungen zu treffen. Für die Programmierung der Funktion hat Google mit Organisationen wie dem Roten Kreuz, und der US-Katastrophen-Koordinationsstelle FEMA zusammengearbeitet. Die Funktionen ähneln den “Warn-Apps” Katwarn und NINA, die jedoch auf Deutschland beschränkt sind.

Produkt: Download Recht “Krank zum Einsatz”
Download Recht “Krank zum Einsatz”
Krank zum Feuerwehreinsatz - was ist erlaubt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.