Produkt: Download Feuerwehr Rio de Janeiro
Download Feuerwehr Rio de Janeiro
Einsatz in Brasilien: So arbeitet die Feuerwehr unterm Zuckerhut!
Einsatzbericht FM 10/2019

Feuerwehrtechnische Zentrale gibt letzten Schlauch raus

Elmenhorst (SH) – Die Werkstatt eines Autohauses am Stadtrand von Mölln (SH) gerät am 3. März 2019 in Vollbrand. Insgesamt 200 Einsatzkräfte sind im Einsatz, der in einer wahren Materialschlacht endet.

In der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) des Kreises Herzogtum Lauenburg in Elmenhorst herrschte nach dem Großbrand der Möllner Kfz-Werkstatt Hochbetrieb. 38 Atemluftflaschen mussten aufgefüllt, genauso viele Atemmasken gereinigt und 98 B- sowie 40 C-Schläuche gewaschen und geprüft werden.

Anzeige

Einsatzbericht
Von oben wird die Materialschlacht der Feuerwehr deutlich. Foto: Timo Jann

Alle Löschfahrzeuge wurden noch an der Einsatzstelle neu bestückt, um die Einsatzbereitschaft wieder herzustellen. “Als ich am Sonntag im Rahmen der Bereitschaft mit dem Schlauchwagen vor Ort war, war mir sofort klar, dass diese Woche jede Menge außerplanmäßige Arbeit auf uns zukommt”, berichtete Gerd-Ulrich Wendt, Mitarbeiter der FTZ. “Ich habe den letzten Schlauch rausgegeben. Das hatte ich zuletzt, als in Büchen die Kartoffelhalle gebrannt hatte.”

“Die Reinigungsdauer war je nach Verschmutzungsgrad der Schläuche unterschiedlich”, erklärte Jan Riffel, ebenfalls in der FTZ tätig. “Jene, die direkt am Objekt verlegt waren, hatten stärker gelitten. Da haftete viel Schmutz dran.”

Wie die Feuerwehr diesen Einsatz abgearbeitet hat, könnt Ihr in unserer Oktober-Ausgabe (10/2019) lesen, die diesen Freitag, 27. September 2019, erscheint.

Feuerwehr-Magazin
Den gesamten Einsatzbericht könnt Ihr im FM 10/2019 lesen und das Heft direkt hier bestellen.
Produkt: Download Hubrettungsfahrzeuge: Lehren aus Unfällen
Download Hubrettungsfahrzeuge: Lehren aus Unfällen
Wie können Fahrzeugbesatzungen und Führungskräfte aus realen Unfällen mit Hubrettungsfahrzeugen lernen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren