Fahrzeugtabelle aus der Reportage zum Download:

Die Fahrzeuge der Feuerwehr Paderborn

Paderborn (NW) – Als die Feuerwehr Paderborn 2020 für das Hauptamt drei neue HLF 20 beschaffte, nahm sie die Mitarbeiter bei den Entscheidungen zur Leistungsbeschreibung mit. Im Rahmen einer digitalen Befragung konnten sie ihre Anforderungen an die neue Generation Löschfahrzeuge einbringen. Und diese wurden auch zu großen Teilen umgesetzt. Wir stellen die Wehr in Feuerwehr-Magazin 5/2022 ausführlich vor!

Das WLF Kran der Feuerwehr Paderborn basiert auf einem Mercedes Arocs 3251 L 8x2/4. Hier zu sehen mit dem Abrollbehälter Technische Rettung. Hinter der Kabine ist ein hydraulischer Ladekran Typ Palfinger PK 34002-SH mit einer maximalen Hublast von 10.000 kg montiert. Er kann über eine Funkfernsteuerung bedient werden.
Das WLF Kran der Feuerwehr Paderborn basiert auf einem Mercedes Arocs 3251 L 8×2/4. Hier zu sehen mit dem Abrollbehälter Technische Rettung. Hinter der Kabine ist ein hydraulischer Ladekran Typ Palfinger PK 34002-SH mit einer maximalen Hublast von 10.000 kg montiert.
PAX Office Buddy
Lieferzeit: derzeit vergriffen - wieder lieferbar ab Ende März Freizeit Rucksack im schicken Look Praktisches Design kombiniert mit einem modernen Aussehen zeichnet den PAX Office Buddy aus.
115,74 €
AGB

Doch nicht nur die neuen HLF der Feuerwehr können sich sehen lassen. Das lässt sich bereits bei einem Blick in die Fahrzeugtabelle erahnen. Weil die beim besten Willen nicht mehr ins Heft gepasst hat, bekommt Ihr sie hier zum kostenlosen Download dazu.

Anzeige

RRDC Block
Das praktische Schnellerfassungschart für Rettungskräfte Das Rapid Rescue Documentation Chart (RRDC) ist eine handliche Dokumentationshilfe für Rettungskräfte.
2,90 €
AGB

Weitere Themen aus der Reportage in Feuerwehr-Magazin 5/2022:

  • Die Feuer- und Rettungswachen, die aus allen Nähten platzen, weil die Feuerwehr in den vergangenen Jahren immer gewachsen ist.
  • Das 2019 von Ziegler gelieferte Kleineinsatzfahrzeug mit dem von der Feuerwehr entwickelten und von Iturri gebauten Tiertransportwagen.
  • Die sehr gute Zusammenarbeit mit dem Defence Fire and Rescue Service Sennelager, der Feuerwehr der britischen Streitkräfte.
  • Ein multifunktionaler Rettungswagen auf MAN-Lkw-Fahrgestell für den Transport von überschweren oder intensivpflichtigen Patienten.
  • Eine eigene, staatlich anerkannte Rettungsdienstschule, an der die Feuerwehr ihre Notfallsanitäter ausbildet.
  • Und natürlich Rudi Ratte, der beliebteste Mitarbeiter in Paderborn.

    Das Heft ist versandkostenfrei erhältlich im Feuerwehr-Magazin-Shop, hier klicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.