Einsatzbericht FM 8/2023

Abflug durch die Leitplanke

Waiblingen (BW) – In Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) kommt ein Sportwagen bei einem missglückten Überholmanöver von der Straße ab. Wegen des ungewöhnlichen Fabrikats und weil die Unfallstelle an einer Gemarkungsgrenze liegt, rücken Feuerwehren aus zwei Landkreisen aus. Mittels Kettenzug und Spreizer sowie über eine Drehleiter retten Kräfte den schwerverletzten Pkw-Fahrer.

Einsatzbericht
Der Fahrer muss mit einer Drehleiter aus einer tiefer liegenden Wiese zurück auf die Fahrbahn befördert werden. Ein Feuerwehrmann und der Notarzt begleiten den in einer Schleifkorbtrage fixierten Patienten im Korb der Drehleiter nach oben. Foto: Benjamin Beytekin Photography

Kurz nach 6 Uhr am Donnerstag, 25. Mai 2023, startet der Fahrer eines Sportwagens ein Überholmanöver. Dabei verschätzt er sich und sein Fahrzeug bricht aus. Der Pkw kommt nach links von der Fahrbahn ab, schießt unter der Leitplanke durch, stürzt eine rund 3 Meter hohe Böschung hinunter und bleibt auf einer Wiese stehen. Unfallort ist die Bittenfelder Straße im Waiblinger Ortsteil Bittenfeld (Rems-Murr-Kreis) direkt an der Kreisgrenze. Der 43-jährige Fahrer war in Richtung Hochdorf, einem Stadtteil von Remseck am Neckar (Kreis Ludwigsburg), unterwegs.

Anzeige

„Es ist gut möglich, dass der Fahrer den Überholvorgang in Bittenfeld gestartet hat und auf Hochdorfer Gebiet zum Stehen kam“, vermutet Björn Mutschler, der stellvertretende Kommandant der Feuerwehr Waiblingen. Er hat „den Schlag“ des Unfalls geschätzt um 6.10 Uhr gehört, denn Mutschler wohnt nur wenige 100 Meter entfernt in Bittenfeld.

Atemluft Flaschen Transportbox
Zum sicheren Transport von vier Atemschutzflaschen Die Atemluft Flaschenbox eignet sich hervorragend zum sicheren Lagern und Transportieren von bis zu vier Atemluftflaschen.
219,00 €
AGB

Der Fahrer des überholten Fahrzeugs bleibt stehen und wählt die 112. Mutschler kennt das Phänomen an der Gemarkungsgrenze, dass ein Handy-Notruf je nach Standort entweder bei der Leitstelle des einen oder des anderen Kreises aufläuft. Der Überholte erreicht in diesem Fall die Integrierte Leitstelle (ILS) für den Rems-Murr-Kreis. „Aus dieser ersten Meldung folgte ein reiner Rettungsdienst-Einsatz“, sagt Mutschler. Ein Disponent entsendet einen Rettungswagen (RTW) des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) von der Rettungswache Winnenden (Rems-Murr-Kreis) und ein Notarzt-Einsatzfahrzeug (NEF) des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) von der Rettungswache Ludwigsburg zum Unfallort…

Den kompletten Einsatzbericht findet Ihr im Feuerwehr-Magazin 8/2023. Hier könnt Ihr das Heft versandkostenfrei bestellen. 

Feuerwehr-Magazin 8/2023

Die Sorgen der FF Wiesbaden +++ Gefahr durch Totholz im Wald? +++ Hessisches StLF 20 +++ Bürgernotfunk im Kreis Soest +++ Hamburgs Osterfeuer in der Billstraße

5,50 €
6,50 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert