Produkt: Download Berufsfeuerwehr Bozen
Download Berufsfeuerwehr Bozen
Reportage über Südtirols einzige Berufsfeuerwehr.
Es geht weiter - aber aus Bochum

3. Staffel von “Feuer & Flamme” startet am 23. März!

Köln (NW) – Auf diese Meldung mussten die Fans der Dokutainment-Serie “Feuer & Flamme” lange warten. Am 23. März um 20.15 Uhr startet die neue Staffel. Allerdings werden sich die Zuschauer an einige Veränderungen gewöhnen müssen. Philip, Hacki & Co. sind nämlich nicht mehr dabei. Die BF Gelsenkirchen stand für eine weitere Staffel nicht mehr zur Verfügung. In den neuen Folgen werden die Feuerwehrleute der Feuerwehr Bochum bei ihrer Arbeit mit Kameras begleitet. Nicht die einzige Veränderung.

Dies ist das offizielle Foto des WDR für die 3. Staffel der beliebten Dokutainment-Serie “Feuer & Flamme”. Die neuen Folgen strahlt der WDR jeweils montags um 20.15 Uhr aus. Los geht es am 23. März. Foto: WDR

In den neuen Folgen kommen erstmals auch Feuerwehrfrauen und Kräfte des Führungsdienstes zu Wort. Die drei Frauen der Feuerwehr Bochum arbeiten als Notfallsanitäterin, als Brandmeisterin in einem Löschzug, also „im Feuer“, und als Zugführerin. Auch die Auszubildenden der Feuerwehr Bochum werden bei ihren ersten Einsätzen gezeigt. Die Bochumer Azubis bleiben sechs Monate an der Wache und bilden schon eine richtige Einheit, die kleinere Einsätze alleine fahren kann. Darüber hinaus geht es in der neuen Staffel um die Herausforderungen, die sich für die Einsatzleitung bei größeren Bränden stellen und die Perspektive des Führungsdienstes.

Anzeige

Feuerwehr Wärmflasche mit Bezug
Sollte in keinem Haushalt fehlen: unsere Feuerwehr Wärmflasche In der kalten Jahreszeit gibt es nichts Schöneres als sich mit einer Wärmflasche und einer Decke auf das Sofa zu setzen.
10,50 €
AGB

Durch den Einsatz sogenannter Bodycams und Helmkameras, die extra für die Serie entwickelt wurden, sind die Zuschauer hautnah dabei, wenn die Einsatzkräfte Brände löschen, Menschen retten und ihren Alltag auf der Wache leben. Insgesamt sind bis zu 60 Kameras gleichzeitig im Einsatz. „Feuer & Flamme“ zeigt ein authentisches und realistisches Bild des Berufsalltags und möchte Respekt für Feuerwehrleute und Rettungskräfte wecken. Alle Protagonisten sind “echt”. Es sind keine Schauspieler zu sehen! Es wurde auch nichts nachgestellt!

Die neuen Folgen von „Feuer & Flamme“ wurden von Juni bis Mitte August 2019 auf der Bochumer Innenstadtwache und der Hauptfeuer- und Rettungswache in Bochum-Werne gedreht. Das Produktionsteam hat die Feuerwehrleute 70 Tage rund um die Uhr begleitet.

70 Tage begleiteten Filmteams die Bochumer Kollegen rund um die Uhr bei allen Einsätzen. Foto: BF Bochum

Die neuen Folgen von “Feuer & Flamme“ sind ab dem 23. März 2020, immer montags, von 20.15 bis 21.00 Uhr im WDR Fernsehen und danach in der WDR-Mediathek zu sehen. Es wird neun neue Folgen geben. 

Produkt: Download Berufsfeuerwehr Mannheim
Download Berufsfeuerwehr Mannheim
Sie schützen Deutschlands zweitgrößten Binnenhafen: Ausführliche Fotoreportage über die Berufsfeuerwehr Mannheim.

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Schön wäre es wenn mann mal bei der Feuerwehr Essen gedreht hätte. Essen ist die größte Stadt des Ruhrgebiet und dem entsprechenden ist das Einsatz aufkommen. Gerade bei Sonder Veranstaltungen wie Essen Original oder so

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Schade dass die Feuerwehr Gelsenkirchen nicht mehr dabei ist ich habe Philipp immer gerne gesehen na ja Philipp wir sehen uns trotzdem ab und an in der Nordkurve

    Auf diesen Kommentar antworten
  3. Endlich hat der Montag wieder einen Sinn. Fangt am besten direkt mit den Arbeiten für die vierte Staffel an! 😉

    Auf diesen Kommentar antworten
  4. Darf ich von ihnen info bekommen bin seit 1 .2 .1970 in Erlensee . Lg Klaus Hirchenhein

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren