Einsatzjacke mit LED-Beleuchtung

Blaulicht-PSA für die Polizei

Hannover – Mit neuer Schutzkleidung will Niedersachsens Polizei das Verletzungsrisiko im Einsatz vermindern. Dafür testen die Beamten unter anderem eine Einsatzjacke mit LED-Beleuchtung.

Niedersachsens Polizei prüft den Einsatz einer Softshelljacke, in der blaue LED-Streifen integriert sind. Foto: Landesinnenministerium Niedersachsen

Im Rahmen eines Workshops erarbeitete die Polizei vergangenen Herbst Ideen für neue Einsatzmittel zur Verbesserung des Schutzes im Einsatz. Vergangenen Donnerstag stellte das Innenministerium nun Prototypen der vielversprechendsten Lösungen vor. Darunter: Überziehschutzwesten, Poloshirts mit Klettverschluss, wetterfeste Basecaps und eine Softshelljacke mit blauer LED-Kennzeichnung.

Landesinnenminister Boris Pistorius (SPD) lobte die beleuchtete Jacke als “bundesweit einmalige Innovation.” Per Knopfdruck lassen sich die in der Jacke integrierten LED-Streifen ein- und ausschalten. Der eingebaute Akku kann über einen Mini-USB-Anschluss geladen werden und soll bei dauerhafter Beleuchtung 10 Tage durchhalten. “Die aktive Beleuchtung macht die Arbeit der Polizistinnen und Polizisten im Streifendienst sicherer, wenn es dunkel ist”, so Pistorius.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: