Rosenbauer erhält Großauftrag

Freigabe: 108 LF-KatS für den Bevölkerungsschutz

Leonding (Österreich) – Das Beschaffungsamt des Bundesinnenministeriums sowie das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) haben die Serienfreigabe für den Bau von 108 Löschgruppenfahrzeugen Katastrophenschutz (LF-KatS) erteilt. In den Jahren 2018 und 2019 soll Rosenbauer die Fahrzeuge bereits ausliefern.

108 LF-KatS werden derzeit von Rosenbauer gefertigt und sollen 2018 und 2019 ausgeliefert werden. Als Fahrgestelle dienen Mercedes Atego 1327 AF. Foto: Etzler/BBK.

Nachdem im Februar 2017 die Beschaffung von 308 LF-KatS (wir berichteten) mit einem Gesamtvolumen von über 50 Millionen Euro ausgeschrieben worden war, erhielt Rosenbauer den Zuschlag. Der Deal: Rosenbauer fertigt zunächst 108 Fahrzeuge. Sofern die entsprechenden Haushaltsmittel zur Verfügung gestellt werden, erhält die Firma den Auftrag zu 198 weiteren Fahrzeugen, die bis Ende 2021 geliefert werden sollen.

Das erste Musterfahrzeug stellte Rosenbauer bereits Ende 2017 im Rohbauzustand vor. Nun erfolgte die Serienfreigabe durch die deutschen Behörden.

Die Löschgruppenfahrzeuge-Katastrophenschutz sind ausgestattet mit permanentem Allradantrieb. Eine eingebaute Fahrzeugpumpe leistet 2.000 l/min, der Löschwassertank fasst 1.000 l. Foto: Etzler/BBK

In der ersten Charge werden die LF in der Baureihe ET (Efficient Technology) mit einer Rosenbauer Mannschaftskabine erstellt. Als Fahrgestell dienen Mercedes Atego 1327 AF mit permanentem Allradantrieb.

Ähnliche Themen:

Der österreichische Fahrzeughersteller integriert eingebaute Fahrzeugpumpen mit einer Förderleistung von 2.000 l/min und 1.000-Liter-Löschmittelbehälter. Damit sollen die LF-KatS die Bereitstellung von Löschwasser über lange Wegstrecken unterstützen. An Bord sind zudem 600 Meter B-Schläuche verlastet, die auch während der Fahrt verlegt werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: