Produkt: Feuerwehr-Magazin 7/2019
Feuerwehr-Magazin 7/2019
Alarm App+++Rügen: Feuerwehr Binz+++Großbrand in Dannenberg+++Einsatz beim WOA+++HLF auf Volvo FL+++Sonderrechte mit Privat-Pkw+++Haix: Neue Sicherheitsschuhe
Neufahrzeuge für den Katastrophenschutz

Zehn LF-KatS von Rosenbauer für Niedersachsen

Hildesheim (NI) – Zehn Löschfahrzeuge Katastrophenschutz (LF-KatS) hat das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) an das Land Niedersachsen übergeben. Sie sind Teil eines Kontingents von über 300 neuen Einsatzfahrzeugen des Bundes, die als ergänzende Ausstattung an die Länder gehen.

Zehn LF-KatS von Rosenbauer auf Mercedes Atego 1327 AF hat das BBK an niedersächsische Feuerwehren übergeben. (Bild: Christian Bargon / Bildkraftwerk)

Die Fahrzeuge wurden nach einem gemeinsam mit der Firma Rosenbauer entwickelten Konzept konstruiert. Sie basieren auf Mercedes Atego 1327 AF und tragen einen Aufbau für die Brandbekämpfung im Zivilschutzfall. Beschaffungskosten: 223.000 Euro pro Fahrzeug.

Anzeige

Mit einem Löschmittelbehälter von 1.000 Liter Inhalt und der Geländefähigkeit eignen sich die Fahrzeuge besonders zur Waldbrandbekämpfung. Zur Beladung zählen Atemschutzgeräte, 600 Meter B-Schläuche, analoge und digitale Funkgeräte sowie eine Tragkraftspritze mit einer Förderleistung von über 1.500 Litern pro Minute.

Weitere sechs Fahrzeuge bis Ende Oktober

Nach Angaben des BBK erhöht sich mit den LF-KatS der niedersächsische Bestand an Fahrzeugen für den Zivilschutz und den unterstützenden Katastrophenschutz auf 365. Bis Ende Oktober sollen zusätzlich weitere sechs Fahrzeuge an das Bundesland ausgeliefert werden.

BBK-Präsident Christoph Unger (rechts) lässt sich die Beladung der Fahrzeuge zeigen. (Bild: Christian Bargon / Bildkraftwerk)

„In Niedersachsen hat es in den vergangenen Jahren diverse Katastrophenlagen gegeben, etwa Moor- und Vegetationsbrände oder auch dramatische Hochwasserlagen“, sagte Boris Pistorius, niedersächsischer Minister des Inneren und für Sport. „Für genau solche Situationen brauchen wir das bestmögliche Gerät. Darum freut es mich, dass der Bund uns jetzt diese Fahrzeuge übergeben hat. Das ist eine hochwertige Verstärkung für den Fuhrpark unserer Einsatzkräfte.“

Anzeige

>> Jetzt hier im Shop bestellen: Flexattack Schlauchtragekorb Waldbrand <<

Bei der feierlichen Übergabe nahmen Kameraden der Feuerwehren Adelebsen, Garlstorf, Hildesheim-Sorsum, Katlenburg, Lutter am Barenberge, Salzgitter, Sassenburg-Grußendorf, Staufenberg sowie Springe die LF-KatS direkt in Empfang. Vorab hatten sie durch das BBK bereits eine umfassende Ersteinweisung in die Ausstattung erhalten.

Hier könnt hier das Begleitheft des BBK zum LF-KatS downloaden.

Produkt: Feuerwehr-Magazin 7/2019
Feuerwehr-Magazin 7/2019
Alarm App+++Rügen: Feuerwehr Binz+++Großbrand in Dannenberg+++Einsatz beim WOA+++HLF auf Volvo FL+++Sonderrechte mit Privat-Pkw+++Haix: Neue Sicherheitsschuhe

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Hallo!
    Wie wäre es, passend zu den aktuellen Auslieferungen eine Fahrzeug Vorstellung oder Reportage über die neuen LF KatS und Heft zu bringen?

    Grüße

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren