Produkt: Download 125 Jahre Ziegler
Download 125 Jahre Ziegler
Zum 125-jährigen Firmen-Jubiläum: Wir zeichnen den Aufstieg Zieglers zu einem der bekanntesten Aufbau-Hersteller der Branche nach.
VRW Iveco Daily 70-180 4x2/Ziegler

Wendiges Multitalent

Kyritz (BB) – Für schnelle Hilfe bei Verkehrsunfällen setzt die FF Kyritz (Kreis Ostprignitz-Ruppin) ihren Vorausrüstwagen ein. Auch falls eines der Unfallfahrzeuge zu brennen beginnen sollte, kann die Feuerwehr helfen. Der VRW hat eine Hochdrucklöschanlage und 800 Liter Wasser an Bord.

Ihren neuen VRW auf Iveco Daily 70-180 4×2 nutzt die FF Kyritz nicht nur zum Retten und Löschen. Auch als Zugfahrzeug für den Bootstrailer ist das von Ziegler gebaute Einsatzfahrzeug geeignet. (Bild: Matthias Köhlbrandt)

Seit Anfang der 1990er Jahre gibt es das Konzept Vorausrüstwagen im Landkreis Ostprignitz-Ruppin. „Seinerzeit begann die Feuerwehr Neuruppin mit diesem Vorhaben, das dann nach und nach auf andere Stützpunktfeuerwehren im gesamten Kreisgebiet ausgeweitet worden ist“, erklärt Kreisbrandmeister Olaf Lehmann. Geplant war, dass schnell immer zwei hydraulische Rettungssätze bei Unfällen eingesetzt werden können. „Zudem wollten wir mit wenig Personal so viele Maßnahmen wie möglich in der ersten Einsatzphase einleiten können“, erklärt Lehmann weiter.

Anzeige

Bis 1993 wurde in Kyritz ein Hilfsrüstwagen auf einem Robur LO bei Unfällen eingesetzt. Der hatte sich aber nicht bewährt. So nahmen die Verantwortlichen das VRW-Konzept schon kurz nach den ersten Ideen an. Als erster Vorausrüstwagen diente ab 1993 ein Einsatzleitwagen (ELW 1) auf Basis eines VW LT 28. Dieser war eigentlich als Führungsfahrzeug für den ersten Zug beschafft worden, wurde dann aber doppelt genutzt. „Wir haben dazu einen hydraulischen Rettungssatz, Hilfeleistungsgerätschaften, Pulverlöscher und weitere Utensilien auf dem ELW verlastet“, sagt Wehrführer Frank Brüggemann.

Gesichtsmaske mit Atemschutz
Gewappnet für den nächsten Vegetationsbrand Durch diese Maske wird das Einatmen von Rauch und Aschepartikeln reduziert und schützt das Gesicht vor Wärmestrahlung und Funkenflug.
75,00 €
AGB

Der ELW/VRW war wegen des Rettungssatzes das erstausrückende Fahrzeug bei Verkehrsunfällen. Ein zweiter Rettungssatz wurde im Mannschaftsraum des damaligen TLF 16 auf einem IFA W 50 mitgeführt. Mit der Indienststellung eines LF 16/12 im Jahre 1999 änderte sich die Ausrückordnung und das Löschgruppenfahrzeug stand aufgrund des mitgeführten Wassers immer an erster Stelle. Der zweite Rettungssatz wurde mit dem ELW/VRW zur Einsatzstelle transportiert.

2004 beschaffte die Feuerwehr einen neuen ELW 1, sodass die vorherige Zwitterlösung noch bis zur Neubeschaffung als reiner Vorausrüstwagen fungierte. Da auf dem neuen VRW auch eine Löschanlage montiert ist, fährt dieses Fahrzeug jetzt bei Verkehrsunfällen wieder als erstes.

VRW der FF Kyritz

Wir stellen den neuen VRW in Kyritz in der Juli-Ausgabe vor. Das Heft gibt es im Handel oder versandkostenfrei in unserem Shop.

Oder hier versandkostenfrei bestellen.

Produkt: Video Feuerwehrfahrzeuge richtig fotografieren
Video Feuerwehrfahrzeuge richtig fotografieren
eLearning: Dir werden wichtige Grundlagen und spezielle Tipps zum Fotografieren von Feuerwehrfahrzeugen vermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.