Produkt: Download Der neue RT von Rosenbauer
Download Der neue RT von Rosenbauer
Löschfahrzeuug mit Elektroantrieb und neuartigem Fahrgestell.
Für die Baureihen FM und FMX:

Volvo-Mannschaftskabine ab Werk

Bremen – Für die Baureihen FM und FMX bietet der Lkw-Hersteller Volvo jetzt werksseitig Mannschaftskabinen für Besatzungen bis zu neun Personen an. Laut einem Pressebericht sind die neuen Kabinen in enger Zusammenarbeit mit den Aufbauherstellern und den Nutzern entstanden und bieten besondere Einbauten speziell für Feuerwehren.

Volvos neue Mannschaftskabine auf einem FM-Fahrgestell. Der Prototyp ist mit einem Rosenbauer-ET-Aufbau ausgestattet und für die australischen Feuerwehren vorgesehen. (Bild: Volvo)

Die neuen Kabinen sind laut Hersteller nach EN 1846 “Feuerwehrfahrzeuge” entwickelt worden. Zudem seien sie nach ECE R29/3 “Schutz der Insassen des Fahrerhauses von Nutzfahrzeugen” getestet. Damit erfüllten sie die gleichen aktiven und passiven Sicherheitsanforderungen wie die zivilen Modelle der 2020 neu vorgestellten Serien-Lkw der FM- und FMX-Reihen. Große Fenster, niedrige Einstiegshöhen große Rückspiegel sowie die Möglichkeit, bis zu acht Kameras für eine komplette Rundumsicht einzubauen, erhöhten ebenfalls die Sicherheit. Optional sei zudem das Volvo Dynamic Steering System erhältlich, welches die Fahrsicherheit weiter erhöhen könne.

Anzeige

Große Fenster sollen eine gute Sicht garantieren. Der Maschinist kann optional auch auf bis zu acht Kameras zugreifen, die ihm eine komplette Rundumsicht um sein Einsatzfahrzeug ermöglichen sollen. (Bild: Volvo, Arne Edström)

Die Kabinenhöhe von 1,60 Meter im vorderen und 1,61 Meter im hinteren Bereich erlauben zusammen mit den Türöffnungswinkeln von 79 Grad vorn und 75 Grad hinten einen komfortablen Einstieg, verspricht Volvo. Durch rutschsichere und beleuchtete Treppen sei das Ein- und Aussteigen zudem sehr sicher.

Die rutschsicheren Treppen zum Mannschaftsraum verfügen über eine Beleuchtung. Auf der Beifahrerseite ist die Treppen zwischen Abgasreinigungsanlage und AdBlue-Tank verbaut. (Bild: Volvo, Arne Edström)
Fachwissen Feuerwehr: Fahrzeugkunde Teil 1
Fachwissen Feuerwehr: Fahrzeugkunde Teil 1 Dieses Buch befasst sich ausführlich mit der Normung der Feuerwehrfahrzeuge, ihrer Einteilung und Kennzeichnung, den allgemeinen Anforderungen an Feuerwehrfahrzeuge sowie den besonderen Anforderungen an bestimmte Fahrzeugarten.
14,99 €
AGB
Beim australischen Prototypen hat Rosenbauer den Innenraum der Kabine unter anderem mit orangefarbenen Griffstangen rechts und links der Mannschaftsraumtüren sowie Haltestangen mit integrierter LED-Beleuchtung ausgestattet. (Bild: Volvo, Arne Edström)

Die neue Baureihen sind laut Hersteller mit Straßen- (4×2) und Allradantrieb (4×4) erhältlich. Dazu könne der Kunde zwischen Dieselmotoren der Reihen D11 oder D13 mit Euro 3,5 oder 6 wählen. Der Nebenantrieb bietet eine Leistung bis 2.000 Newtonmeter. Zudem haben die Ingenieure alle Bauteile des Chassis wie Tanks, Schalldämpfer und ähnliche Teile unter der Kabine platziert. So soll es den Aufbauherstellern einfacher gemacht werden, ihre Aufbauten auf das Fahrgestell zu montieren und anzuschließen. Dadurch sollen die Produktionszeiten beim Aufbauhersteller verkürzt werden.

Produkt: Download Der neue RT von Rosenbauer
Download Der neue RT von Rosenbauer
Löschfahrzeuug mit Elektroantrieb und neuartigem Fahrgestell.

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Wir besitzen einen Volvo FL mit Originaler Mannschaftskabine. Einfach perfekt. Zusätzlich angebaute Kabinen machen immer wieder Probleme bei den Übergängen. Original ist eben Original!
    http://www.ff-hainsdorf.at
    Liebe Grüße
    Franz

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.