Produkt: Download 5 Tragkraftspritzen im Praxistest
Download 5 Tragkraftspritzen im Praxistest
Tragkraftspritzentest mit fünf Pumpen von vier Herstellern. Getestet wurden unter anderem: Handhabung, Sicherheit und Ergonomie.
TSF-W auf MAN TGL 8.180

MAN löst Opel Blitz ab

Theilenhofen (BY) – 46 Jahre war das Löschgruppenfahrzeug (LF) 8 der Feuerwehr Theilenhofen-Rittern im Einsatz. Jetzt durfte der Opel Blitz in den Ruhestand gehen. Ersetzt wurde der Blitz durch ein Tragkraftspritzenfahrzeug Wasser (TSF-W) auf MAN TGL 8.180 4×2 BB bei einer zulässigen Gesamtmasse von 7.490 Kilogramm. Es ist das zweite Fahrzeug dieses Typs in der rund 1.100 Einwohner großen Gemeinde im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Optisch ist das TSF-W nur durch die Türbeschriftung und das Kennzeichen von dem 2017 beschafften Fahrzeug der Feuerwehr in der Nachbarortschaft Dornhausen zu unterscheiden.

Wachablösung bei der FF Theilenhofen für den alten Opel Blitz: Dieses neue TSF-W lieferte Furtner & Ammer auf einem MAN TGL 8.180. Foto: A. Müller

Sehr wohl Unterschiede gibt es dafür bei der Beladung. Während in Dornhausen auf einem Auszug in G1 die Reserveflaschen für die Atemschutzgeräte, Feuerwehraxt, Beil und Kübelspritze verstaut sind, befindet sich hier in Theilenhofen ein Auszug mit hydraulischen Rettungsgeräten. Direkt durch den Ort verläuft die Bundesstraße 13. Auf dem 20 Kilometer langen Teilstück zwischen Ellingen und Gunzenhausen gab es bisher keine Feuerwehr mit einem Rettungssatz. “Da Theilenhofen genau in der Mitte liegt, wurde entscheiden, bei uns mit dem neuen Fahrzeug entsprechende Geräte zu beschaffen”, erklärt Felix Hafner, Kommandant der Feuerwehr Theilenhofen.

Anzeige

Im Heck eingeschoben ist eine PFPN 10-1000 Typ Fox S von Rosenbauer. Im G1 lagern auf einem Auszug akkubetriebene Rettungsgeräte. A-Saugstutzen und Tankfüllanschluss sind unterhalb des GR angeordnet. Foto: A. Müller

Um Gewicht zu sparen, handelt es sich bei Schere, Rettungsspreizer und den beiden Rettungszylindern um akkubetriebene Geräte. “So konnten wir das Gewicht für ein Hydraulikaggregat einsparen”, sagt Kommandant Hafner. Weiter haben im Aufbau von der Firma Furtner & Ammer aus Landau an der Isar ein 3-kVA-Stromerzeuger von Eisemann, eine Kiste mit Unterbaumaterial, ein Beleuchtungssatz mit Stativ sowie Lichtbrücke mit zwei Scheinwerfern, eine Motorkettensäge mit Zubehör und Material für die Verkehrsabsicherung ihren Platz.

Neben der Umfeldbeleuchtung besitzt das Fahrzeug auch einen Teklite-Lichtmast mit zwei 24-Volt-LED-Scheinwerfern. Foto: A. Müller

Neben dem Rettungssatz ist für die FF Theilenhofen-Rittern auch neu, dass ihnen sofort Wasser zur Verfügung steht. 600 Liter führt das TSF-W im Tank mit. Für einen schnellen Löschangriff gibt es in Geräteraum 3 einen in Buchten gelegten C-Schlauch mit gekuppeltem Hohlstrahlrohr. Der Lichtmast Typ Teklite Light Robot ist mit zwei 24-Volt-LED-Scheinwerfern bestückt, die im Heck eingeschobene PFPN 10-1000 ist eine Fox S aus dem Hause Rosenbauer.

Produkt: Download Opel Blitz-Story
Download Opel Blitz-Story
Opel-Blitz-Story: Die Geschichte der Feuerwehrfahrzeuge auf dem legendären Fahrgestell Opel Blitz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.