Donnerstag, 26. Mai 2016

Ehrung

Tübingen: Ehrung für verunglückte Feuerwehrleute

21. Dezember 2015 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Tübingen: Ehrung für verunglückte Feuerwehrleute Tübingen (BW) – Am 17.12.2005 verunglückten in Tübingen (Kreis Tübingen) bei einem Gebäudebrand zwei Feuerwehrmänner im Alter von 35 und 24 Jahren im Innenangriff. Auf den Tag genau zehn Jahre später erfährt der Einsatz der beiden getöteten Kameraden eine ganz besondere Würdigung durch die Stadt Tübingen. Wie das „Schwäbische Tagblatt“ berichtet,…

Partner der Feuerwehr: Firma bekommt Auszeichnung

22. September 2015 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Fichtenberg (BW) – Die Firma Scholz Recycling aus Fichtenberg (Kreis Schwäbisch Hall) darf sich seit Sonntag „Partner der Feuerwehr“ nennen. Der Preis wird vom Deutschen Feuerwehrverband ausgelobt und ehrt besonders engagierte Unternehmen. Die Firma sei schon seit Jahren eine große Hilfe für die Feuerwehr und den Ort, berichtet das „Hohenloher…

Wie nett: Unbekannte bekleben Wache mit Herzchen

24. Juli 2015 von  
gelistet unter News

Wie nett: Unbekannte bekleben Wache mit Herzchen Gießen (HE) – Unbekannte haben in der Nacht auf Freitag die Hauptfeuerwache in Gießen beklebt und damit „Danke!“ gesagt. Denn bei den Aufklebern handelte es sich um gebastelte Herzen mit verschiedenen Danksagungen. Die Feuerwehr zeigte sich sehr erfreut. Sie haben eine Reihe von Fotos auf ihre Facebook-Seite gestellt, die die…

Medaillen aus Protest zurückgegeben

22. Januar 2015 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Medaillen aus Protest zurückgegeben Cremlingen (NI) – Die Niedersächsische Landesregierung in Hannover hat Post von der Ortsfeuerwehr Cremlingen (Kreis Wolfenbüttel) bekommen. Dem Einschreiben lagen sechs Hochwassermedaillen aus dem Jahr 2013 bei. Die Wehr hat sie aus Protest an das Land zurückgegeben, weil nicht alle zehn an dem Hochwassereinsatz beteiligten Kameraden aus Cremlingen geehrt wurden, berichtet…

Australier ehren deutsche Feuerwehrfrau

6. März 2014 von  
gelistet unter News, TOP-THEMEN

Australier ehren deutsche Feuerwehrfrau Wietzendorf/South Coogee (NI/Australien) – Auf ungewöhnliche Art und Weise ist eine Feuerwehrfrau aus Niedersachsen für ihren Hochwassereinsatz an der Elbe geehrt worden. Katrin Brokmann erhielt ihre Ehrung im fernen Australien. Eine Geschichte, wie international Kameradschaft sein kann. Alle Feuerwehrfrauen und –männer der Kreisfeuerwehrbereitschaft Heidekreis, die im Juni vergangenen Jahres an…

Nebenberufliche Werkfeuerwehr geehrt

4. September 2013 von  
gelistet unter News

Nebenberufliche Werkfeuerwehr geehrt Papenburg (NI) – Die nebenberufliche Werkfeuerwehr der „Salamander Industrie-Produkte GmbH“ ist vom Polizeipräsidenten der Polizeidirektion Osnabrück, Bernhard Witthaut, geehrt worden. Seit einem Jahr gibt es die Werkfeuerwehr am Standort in Papenburg (Kreis Emsland). „Wir sind sehr stolz darüber, dass sich ein Teil unserer Mitarbeiter dazu entschieden hat, doppelten Einsatz sowohl…

Ehrenkreuze nach Behindertenwerkstatt-Brand

28. Februar 2013 von  
gelistet unter News

Ehrenkreuze nach Behindertenwerkstatt-Brand Titisee-Neustadt (BW) – Nach dem Brand in einer Behinderten-Werkstatt in Titisee-Neustadt mit 14 Toten (siehe Einsatzbericht in der aktuellen Feuerwehr-Magazin-Ausgabe 3/2013) sind drei der eingesetzten Feuerwehrleute mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz ausgezeichnet worden. Feuerwehrfrau Ramona Benitz gehörte zu den ersten Atemschutzgeräteträgern, die bei dem Brand in den Werkstätten der Caritas am…

Ehrung für „Paulinchen“

8. Dezember 2011 von  
gelistet unter News

Ehrung für „Paulinchen“ Norderstedt (SH) – Am 7. Dezember, dem bundesweiten “Tag des brandverletzten Kindes”, wurde dieses Jahr die Initiative für brandverletzte Kinder „Paulinchen e.V.“ für ihr Engagement ausgezeichnet. Während der Preisverleihung kamen auch Opfer, Angehörige und Ärzte zu Wort. Sie schilderten ihre Erlebnisse und Erfahrungen. „Es geht mir heute gut“, erklärte Luisa…

Feuerwehrmann zum „Held der Straße“ ernannt

13. April 2011 von  
gelistet unter News

Feuerwehrmann zum „Held der Straße“ ernannt Wächtersbach (HE) – Ein schlimmer Verkehrsunfall mitten in der Nacht und bei eisigen Temperaturen hätte ohne den aufmerksamen Ralf Gladiszewski vermutlich tragische Folgen gehabt. Ein Mann war mit seinem Auto in der Nähe des hessischen Wächtersbach von der Fahrbahn abgekommen und mehrere Meter einen Hang hinabgestürzt. Der 43-jährige Bauhofmitarbeiter Gladiszewski…

Aus brennendem Corsa gerettet

30. März 2010 von  
gelistet unter News

Aus brennendem Corsa gerettet Hanau (HE) – Seinem besonderen Einsatz nach einem Verkehrsunfall hat Stephan Lehmann aus Herscheid eine Ehrung zu verdanken. Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) haben den Ersthelfer zum „Highway Hero“ des Monats März gekürt. Im Rahmen der Verkehrssicherheitsaktion werden das ganze Jahr über Menschen ausgezeichnet, die besonnen, mutig und selbstlos…

vor »