Samstag, 22. Juli 2017

Doppelmitgliedschaft

Rheinland-Pfalz: Neues Feuerwehrgesetz soll Ehrenamt stärken

25. Februar 2016 von  
gelistet unter News

Rheinland-Pfalz: Neues Feuerwehrgesetz soll Ehrenamt stärken Mainz – Nach Nordrhein-Westfalen können sich nun auch die Feuerwehren in Rheinland-Pfalz auf die Novellierung ihres Brand- und Katastrophenschutzgesetzes freuen. Im Mittelpunkt der Neuerungen soll die Stärkung des Ehrenamt Feuerwehr stehen. Wichtige strukturelle Änderungen gelten als beschlossen. Aber ganz zufrieden ist der Landesfeuerwehrverband noch nicht. Diese sechs Neuerungen sollen im…

Einsatzbereitschaft: Sachsen stellt Ideen vor

9. Juli 2014 von  
gelistet unter News

Einsatzbereitschaft: Sachsen stellt Ideen vor Dresden (SN) – Der Freistaat Sachsen hat in einem Abschlussbericht Lösungsvorschläge zur Stärkung der Einsatzbereitschaft freiwilliger Feuerwehren präsentiert. Die Ideen stammen unter anderem aus der Initiative „Keiner kommt.  Feuerwehren in Not“, die der Geschäftsführer des Stahlmöbelherstellers rotstahl GmbH ins Leben gerufen hatte. André Trautner ist Geschäftsführer der rotstahl GmbH im…

Brandschutzgesetz verabschiedet

18. Juli 2012 von  
gelistet unter News

Brandschutzgesetz verabschiedet Hannover – Am Dienstag verabschiedete der niedersächsische Landtag in Hannover ein neues Brandschutzgesetz. Wichtige Neuerungen sind die Anhebung der Altersgrenze für Aktive von 62 auf 63 Jahre sowie die Doppelmitgliedschaft in freiwilligen Feuerwehren. „Das neue Brandschutzgesetz ermöglicht künftig Doppelmitgliedschaften in der Feuerwehr am Wohnort einerseits und am Arbeitsort andererseits“, erklärte…