Samstag, 10. Dezember 2016

Brennendes Fahrzeug fährt gegen Schlauchhaspel

Wassenberg (NW) – Es ist kein seltenes Phänomen: ein brennendes Fahrzeug setzt sich unvermittelt in Bewegung – wie von Geisterhand gesteuert. In Wassenberg (Kreis Heinsberg) war es am Freitag ein Lieferwagen, der plötzlich startete und losrollte, während Feuerwehrleute den Wagen löschen wollten. Wie die „Aachener Zeitung“ berichtet, prallte der Transporter zunächst gegen eine Schlauchhaspel der Feuerwehr und schob diese gegen einen weiteren Lieferwagen. Das brennende Fahrzeug stand somit unmittelbar neben dem Pumpenbedienstand eines Löschfahrzeuges, die Feuerwehr konnte die Flammen dennoch schnell unter Kontrolle bringen. Immer wieder kommt es weltweit zu ähnlichen Vorfällen – verschiedene Videos im Internet zeigen Beispiele, bei denen die brennenden Fahrzeuge Einsatzfahrzeuge rammen oder unkontrolliert davon rollen. 

Artikel: „Brennender Lieferwagen setzt sich im Bewegung“ (Aachener Zeitung, 20. Februar 2015)

Brand in Wassenberg: ein brennender Lieferwagen war plötzlich losgerollt und hatte eine Schlauchhaspel gegen ein weiteres Fahrzeug geschoben. Foto: Heldens

Brand in Wassenberg: ein brennender Lieferwagen war plötzlich losgerollt und hatte eine Schlauchhaspel gegen ein weiteres Fahrzeug geschoben. Foto: Heldens

Brennende Fahrzeuge außer Kontrolle – Videobeispiele bei Youbtube:

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!