Drei neue Panther in Düsseldorf

Düsseldorf – Die Flughafenfeuerwehr des Flughafens Düsseldorf hat am Mittwoch offiziell drei neue Flughafenlöschfahrzeuge vom Typ Panther in Dienst gestellt. Gesamtinvestition für den drittgrößten Flughafen Deutschlands: rund drei Millionen Euro.

Flughafenfeuerwehr Düsseldorf: Über die Indienststellung von drei FLF vom Typ Panter (8x8) freuen sich Thomas Jeziorek (Leiter Flughafenfeuerwehr), Christoph Blume (Sprecher Geschäftsführung), Thomas Poos (Leiter Zentralbereich Personal/Sicherheit) und Wolfgang Bähren (Stv. Leiter Flughafenfeuerwehr). Foto: Flughafen Düsseldorf
Flughafenfeuerwehr Düsseldorf: Über die Indienststellung von drei FLF vom Typ Panter (8×8) freuen sich Thomas Jeziorek (Leiter Flughafenfeuerwehr), Christoph Blume (Sprecher Geschäftsführung), Thomas Poos (Leiter Zentralbereich Personal/Sicherheit) und Wolfgang Bähren (Stv. Leiter Flughafenfeuerwehr). Foto: Flughafen Düsseldorf (Bild: www.fotografie-wiese.de)

Mehr zum Thema Rosenbauer Panther lest Ihr in unseren Panther-Chroniken.

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Da in unserem Gerätehaus kein Platz für sowas ist, gönne ich sie den kameraden.

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Schöne Fahrzeuge hoffendlich brauchen die,die Fahrzeuge nie um ein Flug unglück zu löschen.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren