Brand im Feuerwehrhaus Titisee-Neustadt

Titisee-Neustadt (BW) – Bei einem Brand im Feuerwehrhaus Tititsee-Neustadt (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) ist am Donnerstagnachmittag ein Feuerwehrmann durch das Einatmen von Rauchgasen leicht verletzt worden. Der Schaden liegt nach Polizeiangaben im “niedrigen fünfstelligen Bereich”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: