Produkt: Download Schutz und Rettung Zürich
Download Schutz und Rettung Zürich
Ausführliche Vorstellung der Rettungsorganisation

Rechte Kameraden dürfen in der Feuerwehr bleiben

Velten (BB) – Drei Mitglieder der Feuerwehr Velten (Kreis Oberhavel) haben mit rechten Kommentaren auf Facebook auf sich aufmerksam gemacht. Dies sorgte für Unmut bei den übrigen Kameraden. Es wurde über einen Ausschluss aus der Feuerwehr nachgedacht. Nachdem der Stadtbrandmeister (StBM) mit den drei Männern gesprochen hat, steht nun fest, dass sie in der Feuerwehr bleiben dürfen. Wie die „Märkische Allgemeine“ berichtet, habe sich der StBM davon überzeugt, dass alle drei, unabhängig davon wem es zu helfen gilt, ihrer Aufgabe in der Feuerwehr nachgehen. Auch die Bürgermeisterin der Stadt unterstütze diese Entscheidung. Die Männer hätten die Meinung geäußert, dass sie die rechtmäßige Existenz der BRD bestreiten und an ein Fortbestehen des dritten Reiches glauben, schreibt die “Märkische Allgemeine”.

Ähnlicher Artikel zum Thema:

Anzeige

Artikel: “Velten: Rechte Kameraden dürfen bleiben” (09. Februar 2016, Märkische Allgemeine)

Symbolfoto: Sven Buchenau
Produkt: Download Feuerwehr Filderstadt
Download Feuerwehr Filderstadt
Freiwillige Feuerwehr Filderstadt (BW) - vorgestellt in einer ausführlichen Foto-Reportage!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.