Einheitliche Feuerwehr Einsatzkleidung in Bochum

Politiker wünscht eine sichtbare Unterscheidung zwischen BF und FF

Bochum (NW) – Ein Stadtratsmitglied der Grünen ist offenbar unzufrieden damit, dass Berufsfeuerwehrleute in Bochum nicht von den Feuerwehrfrauen und -männern der freiwilligen Einheiten zu unterscheiden sind. Laut Westfälischer Rundschau habe der Politiker gefragt, ob nicht die Unterscheidung zwischen professionellem Rettungsdienst und BF zur FF für die Bevölkerung wichtig sei. Simon Heußen, Chef der BF, FF sowie des Rettungsdienstes Bochum, sei die Einheit der Feuerwehr ein wichtiges Anliegen. Auslöser für die Anfrage des Grünen-Politikers sei die Indienststellung von 180 neuen Sätzen Einsatzkleidung für die Feuerwehr gewesen. Die Rückenbeschriftung lautet “Feuerwehr und Rettungsdienst” plus das Logo der Stadt Bochum.

Hier geht’s zum Originalbeitrag: “Irritation um Berufsbekleidung der Bochumer Feuerwehr” (Westfälische Rundschau, 19. Juli 2018)

Symbolfoto: Sven Buchenau

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Menschen gibt es…
    Keine anderen Sorgen?

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.