Produkt: Sonderheft: Technische Hilfeleistung nach Pkw-Unfällen
Sonderheft: Technische Hilfeleistung nach Pkw-Unfällen
Sonderheft+++Technischen Hilfeleistung nach Unfällen
Bereits zweiter Einbruch

Trotz Alarmanlage: Spreizer aus Feuerwehrhaus geklaut

Hürup (SH) – Unbekannte Täter haben aus dem Feuerwehrhaus Hürup (Kreis Schleswig-Flensburg) einen hydraulischen, akkubetriebenen Rettungsspreizer entwendet. Sie hatten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwischen 21 und 23 Uhr ein Fenster auf der Rückseite aufgehebelt.

Ein Akku-Rettungsspreizer von Lukas Hydraulik ist der FF Hürup aus ihrem LF 8/6 im Feuerwehrhaus geklaut worden. Das Foto zeigt das entsprechende Vorgängergerät aus dem Jahr 2018.

Zusammen mit dem Gerät der Firma Lukas Hydraulik nahmen die Täter auch Akkus und Adapter mit. Gesamtwert: rund 10.000 Euro.

Anzeige

Der oder die Täter haben offenbar gezielt nur nach diesem Gerät gesucht und genau gewusst, wo sie es auf dem Fahrzeug finden. Rettungsschere und weitere Geräte ließen sie zurück – genau wie im Februar 2020.

Damals war die Feuerwehr schon mal Opfer eines Einbruchs geworden. Unbekannte waren in das Gerätehaus eingedrungen und hatten ebenfalls einen Rettungsspreizer mitgenommen.

Leere Halterung: Hier war der Spreizer untergebracht.

Den hydraulischen Akku-Rettungssatz – bestehend aus Schere, Spreizer und Pedalschneider – hatten die Kameraden Anfang 2018 für rund 17.000 Euro beschafft. Bis die FF nun wieder einen neues Gerät erhält, sollen andere Wehren bei der Technischen Hilfeleistung unterstützen.

Wiederverwendbarer Mund-Nasenschutz
Gesichtsmaske mit bis zu 20 mal desinfizierbarem Filter Die komplette Maske inklusive Filter kann in dem mitgelieferten Beutel in der Waschmaschine gewaschen werden.
32,00 €
AGB

Das Feuerwehrhaus war nach dem ersten Einbruch aufgerüstet und eine Alarmanlage installiert worden. Doch auch deren Auslösung hat den Diebstahl nicht verhindern können, da die Täter schnell vorgingen. „Die Wachsamkeit hat sich nach dem ersten Einbruch deutlich erhöht, aber wir werden wohl auch bei der Technik noch einmal nachbessern müssen“, berichtet Gemeindewehrführer Dirk Bartelsen.

Nun hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise. Die Kontaktdaten findet Ihr hier

Download Einbruchschutz - So sichern Sie Ihr Feuerwehrhaus

Wie kann ein Feuerwehrhaus besser gegen Einbrecher geschützt werden?

1,50 €
AGB
Produkt: Sonderheft: Technische Hilfeleistung nach Pkw-Unfällen
Sonderheft: Technische Hilfeleistung nach Pkw-Unfällen
Sonderheft+++Technischen Hilfeleistung nach Unfällen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.