Von Rosenbauer geliefert

TLF 4000 mit Staffelkabine auf MAN TGM 18.340 4×4

Holm (NI) – Ein Tanklöschfahrzeug (TLF) 4000 hat die Ortsfeuerwehr Holm in der Stadt Buchholz in der Nordheide (NI, Kreis Harburg) in Dienst gestellt. Rosenbauer fertigte das Fahrzeug mit Staffelkabine in AT-Bauweise auf einem MAN TGM 18.340 4×4 BB.

Dieses TLF 4000 mit Staffelkabine von Rosenbauer hat die Ortsfeuerwehr Holm in der Stadt Buchholz in der Nordheide in Dienst gestellt.

Das TLF verfügt über eine Motorleistung von 340 PS und zuschaltbaren Allradantrieb. 4.500 Liter fasst der Löschwassertank. Außerdem ist ein 500 Liter großer Schaummitteltank an Bord.

Anzeige

Löschwasser wird über die FPN 10-3000 vom Typ Rosenbauer N35 gefördert, die eine Pump & Roll-Funktion besitzt. Per Digimatic-Zumischsystem lässt sich Schaummittel beimengen.

Das TLF bietet außerdem einen Schaum-Wasser-Werfer RM24M, einen Lichtmast Flexilight mit acht LED-Strahlern, einen Eisemann-Stromerzeuger mit einer Leistung von 6,5 kVA und eine Waldbrandbeladung in Rücksäcken.

Löschrucksack Ermak
Die perfekte Ausrüstung beim Wald- und Vegetationsbrand Bei der Herstellung des Ermak Löschrucksacks wurden keine Kompromisse eingegangen.
185,00 €
AGB

„Dieses TLF mit großem Wassertank ist für unsere Arbeit eine wesentliche Verbesserung, gerade für die waldreichen Gegenden in unserem Einsatzgebiet“, freut sich Ortsbrandmeister Nils Pralow.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.