Produkt: Download Schutz von Kulturgut
Download Schutz von Kulturgut
Was können Feuerwehren tun, wenn z.B. eine Bibliothek brennt? Praxis-Tipps zum Schutz von Kulturgut finden Sie im eDossier übersichtlich zusammengestellt.

Schmorendes Blaulicht: ein Einzelfall?

Sachsen b. Ansbach (BY) – Gibt es eine Brandgefahr bei Blaulichtern? Nach einem merkwürdigen Vorfall stellen sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Sachsen (Kreis Ansbach) diese Frage. In einer Drehspiegelkennleuchte war der Kunststoffreflektor durch Hitze so stark verschmort worden, dass ein Brandloch sichtbar wurde.

Nach Angaben des Ersten Kommandanten der Wehr, Heinrich Bierlein, sind die drei Blaulichter auf dem sieben Jahre alten Löschgruppenfahrzeug (LF) baulich bislang nicht verändert worden. “Es sind die Original-Lampen eingebaut”, so Bierlein. Der Hersteller des LF 16/12 verwies die Feuerwehr auf die abgelaufene Gewährleistung und konnte nicht weiterhelfen. Unbefriedigend für den Kommandanten, der sich insbesondere die Fragen stellt: “Besteht durch die Rundumkennleuchten eine Brandgefahr? Gab es schon ähnliche Schäden?”

Anzeige

Bei der Firma Bosch, dem Hersteller des betroffenen Blaulichts, zeigt man sich nach einer Anfrage des Feuerwehr-Magazins ratlos. Einen Produktionsfehler schloss ein Firmensprecher jedoch aus. “Uns sind keine Fälle bekannt, die aufgrund eines Produktionsphänomens verursacht wurden”, sagte der Sprecher. Allerdings habe es in der Vergangenheit gelegentlich Vorfälle gegeben, bei denen es Probleme durch von Kunden falsche oder falsch eingebaute Leuchtmittel gegeben habe.

Produkt: Download Feuerwehr Rio de Janeiro
Download Feuerwehr Rio de Janeiro
Einsatz in Brasilien: So arbeitet die Feuerwehr unterm Zuckerhut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.